Wohnen und Assistenz
Steinkamp

Zurück

Leben, wo andere Urlaub machen: Im Heideort Hermannsburg ist es wunderbar ruhig und idyllisch – aber gar nicht langweilig: Dafür sorgen eine gute Infrastruktur, vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten und die herzliche Atmosphäre im Ort. Davon profitieren auch unsere Klient:innen im Steinkamp.

Das Wohn- und Assistenzangebot Steinkamp befindet sich in einem ehemaligen Gasthaus, das in einer verkehrsberuhigten Zone der Gemeinde Südheide liegt. Hier leben 17 Personen in Einzelapartments oder kleineren Wohngemeinschaften zusammen. Derzeit nutzen überwiegend Menschen mit einem höheren Unterstützungsbedarf dieses Angebot, das viel Individualität und Privatsphäre ermöglicht, doch gleichzeitig ein familiäres Umfeld und Zusammenhalt bietet.

Vertraut geht es auch grundsätzlich in Hermannsburg zu: Hier kennen sich die Menschen. Und die Klient:innen aus dem Steinkamp sind fest in das Gemeindeleben integriert. Zusätzlich sind sie auch eng mit unseren Klient:innen aus anderen Wohnangeboten im Ort vernetzt. So ergibt sich ein zwangloser Austausch zwischen den Hausgemeinschaften, etwa in Form von gemeinsamen Ausflügen oder Nachbarschaftsbesuchen.

Im Steinkamp lädt beispielsweise der große Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss zum geselligen Miteinander ein. Über diese gemeinschaftlich genutzte Fläche gelangen die Bewohner:innen hinaus in den Garten, der das alte Gasthaus umschließt. Der individuelle Schnitt des Gebäudes bietet viele Rückzugsmöglichkeiten und einen sicheren Rahmen: So können die Klient:innen jederzeit wahlweise den Kontakt mit anderen oder die Privatsphäre in den eigenen Zimmern genießen.

Vor ein paar Jahren wurde das Gebäude aufwendig saniert und zukunftsorientiert umgebaut. Zum Beispiel sind die neuen Küchen im Erdgeschoss jetzt mit Rollstuhl unterfahrbar und das Pflegebad wurde mit einer neuen Hubbadewanne mit Whirlpoolfunktion und einem höhenverstellbaren WC ausgestattet.

Viele Bewohner:innen gehen tagsüber einer Beschäftigung in der örtlichen Tagesförderstätte nach, wo es unterschiedliche Angebote gibt, die eigenen Fähigkeiten zu trainieren und auszubauen. Nach Feierabend können die Bewohner:innen dann z. B. im großzügigen Kaminzimmer entspannen. Oder die vielfältigen Freizeitaktivitäten in Anspruch nehmen, die im Haus regelmäßig nach den Wünschen der Klient:innen angeboten werden.

Ob es nun um die Art der bevorzugten Wohnung, den Umfang der benötigten Unterstützung oder die persönlichen Vorlieben bei der Freizeitgestaltung geht: Hier im Steinkamp können sich unsere Klient:innen ganz individuell entfalten.

Ausstattung und Leistungen

Anzahl der Klient:innen17
Barrierefreiteilweise
1-Personen-Wohnung
Zimmer mit eigenem Bad
2-er Wohngemeinschaft
4-er Wohngemeinschaft
Gemeinschaftsraum
Pflegebadteilweise
Terrasse
Garten
Nachtbereitschaft
Besondere Wohnform (§78 SGB IX)

Kontakt

Jennie Lange
Kommissarische Assistenzteamleitung

Telefon:

05052. 97 89 31

Mobil:

0160. 96 90 28 40


Zurück