Wohnen und Assistenz
Dernauer Straße

Zurück

In einem Wohnhaus mitten in Wandsbek-Hinschenfelde befindet sich das Assistenzangebot Dernauer Straße. In fußläufiger Entfernung zu Supermärkten, Kleingärten oder Grünanlagen leben unsere Klient:innen auf drei Etagen in barrierefreien Einzelwohnungen, die viel Privatsphäre und Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Zwischen Mehrfamilienhäusern und in zweiter Reihe einer Wohnanlage liegt dieses barrierefreie Haus in der Dernauer Straße in Hinschenfelde. Die Hausgemeinschaft ist bunt – hier leben Menschen verschiedenen Alters und mit unterschiedlich hohem Unterstützungsbedarf. Die beiden Gemeinschaftsbereiche bieten viel Raum für Begegnungen und Austausch. Und auch der Außenbereich sorgt mit seinen parkähnlichen Wegen für zwanglose Gelegenheiten zum Nachbarschaftsplausch.

Hier ist fast immer Leben vor der Haustür, aber ohne lärmenden Straßenverkehr. Und zu Fuß sind es nur ein paar Schritte bis zum nächsten Supermarkt. Oder zum hauseigenen Treffpunkt, der von der Nachbarschaft rege genutzt wird. Hier finden viele Angebote für unterschiedlichste Interessen statt. Wer sich aktiv einbringen möchte, ist herzlich willkommen: Denn das Programm gestaltet die Nachbarschaft selbst mit.

Wie der Verein Machbarschaft Wandsbek-Hinschenfelde e.V., der seinen Sitz im Treffpunkt in der Dernauer Straße hat und ursprünglich durch Q8, dem Quartiersentwicklungsprojekt der Ev. Stiftung Alsterdorf, initiiert wurde. Hier wird unkompliziert nachbarschaftliche Hilfe vermittelt und eine Anlaufstelle für Menschen aus dem Viertel geschaffen. Auch im Wohnhaus gibt es zahlreiche Gelegenheiten für gemeinsame Aktivitäten: So ergab es sich durch Zufall, dass viele Klient:innen Fans des FC St. Pauli sind. Regelmäßig versammeln sich daher Teile der Hausgemeinschaft, um die Spiele der Kiezkicker zusammen mit Nachbarn zu verfolgen.

Ob im Treffpunkt, beim Fußballgucken oder im Supermarkt um die Ecke: Rund um die Dernauer Straße bieten sich trotz ruhiger Lage je nach Lust und Laune viele Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen und Menschen mit ähnlichen Interessen und Hobbys zu finden – und dabei genau die Unterstützung zu erhalten, die benötigt wird.

Ausstattung und Leistungen

Anzahl der Klient:innen26
Barrierefrei
1-Personen-Wohnung
Gemeinschaftsräume
Balkon oder Terrasse
Nahegelegener Treffpunkt
Wacher Nachtdienst
Besondere Wohnform (§78 SGB IX)
Wohnen mit Assistenz (§78 SGB IX)

Kontakt

Uwe Geselbracht
Assistenzteamleitung

Telefon:

040. 65 06 66 810

Mobil:

0177. 41 26 239

Kontakt

Katharina Schröder
Koordinatorin Treffpunkt Dernauer Straße

Mobil:

0176. 58 85 82 18


Zurück