Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in (m/w/d) ambulant / Kinder, Jugend und Familie

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Das ambulante Team Reetwerder ist ein Team in Hamburg Bergedorf mit direkter Nähe zum Bahnhof. Wir unterstützen Familien, in denen Eltern und/oder Kinder eine psychische Störung und/oder geistige/körperliche Behinderung haben und selbstständig in eigenen Wohnungen leben. Die Familien, Kinder und Jugendlichen erhalten aufsuchende Hilfen von unserem Team. Neben den Hilfen für Familien (SPFH) bieten wir auch Leistungen für Kinder und Jugendliche außerhalb des Familiensystems in Form von Hilfen für behinderte Kinder und Erziehungsbeistand an. Unsere Leistungen werden als qualifizierte, pädagogische Leistungen der Eingliederungshilfe (SGB XII) sowie der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) erbracht. Unser Team freut sich auf Sie und Ihre pädagogischen Kompetenzen!

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Begleitung von Eltern, Jugendlichen und Kindern bei der Ressourcenorientierung, der Selbstbestimmung und beim Empowerment
  • Mitwirken beim Aufbau von neuen Strukturen und Angeboten innerhalb des ambulanten Teams
  • Führen von Eltern- und Beratungsgesprächen sowie fachlicher Austausch mit Kolleg:innen, Ämtern und Institutionen (Schule, Kita, etc.)
  • Begleitung der Familien, Jugendlichen und Kinder im Alltag bei Themen wie Erziehung, Kita, Schule, Haushalt, Beruf, Behördenangelegenheiten, Arztbesuche, Freizeit, etc.
  • Stärken der elterlichen Kompetenzen und Förderung der Kinder und Jugendlichen
  • Übernahme und Umsetzung der Hilfeplanung, Assistenzplanung sowie Erstellung von Sozial- und Entwicklungsberichten
  • Förderung von nachbarschaftlichen Kontakten, Gruppen- und Freizeitaktivitäten sowie Netzwerkarbeit im Quartier Bergedorf und Umgebung
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, internen Klausurtagen und Supervision

Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in, Pädagog:in oder eine pädagogische Fachqualifikation mit fundierter Berufserfahrung
  • Idealerweise Erfahrung in systemischer Familienarbeit und in der Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf und psychischer Erkrankung
  • Einen professionellen Umgang mit Nähe und Distanz sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Eine wertschätzende Grundhaltung
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität
  • Lösungsorientierten Denken und Handeln sowie eine gute Selbstorganisation
  • Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und offenes Arbeitsklima mit Freiraum zum Mitdenken und Mitgestalten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten inkl. der Teilmöglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Eine gute Einarbeitung sowie individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche sowie Einzelcoaching
  • Eine kooperative und zielorientierte Führung
  • 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, Diensthandy
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein kostenloses HVV ProfiTicket
  • Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen

Kennziffer: 21-aao-01564

Stadt / Stadtteil: Bergedorf

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 30 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Dagmar Götz
Bereichsleitung Kinder, Jugend und Familie

Telefon:

040. 69 79 81 24


Zurück