Sozialpädagog *in / Sozialarbeiter *in als Führungskraft (m/w/d) / Leitung Wohnhaus

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

In unserem stationären Wohn- und Assistenzangebot im Hamburger Stadtteil Steilshoop leben 14 Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen, die sich auf Sie freuen. Sie erhalten im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung Beratung, Unterstützung und Begleitung. In einem urbanen und bunten Quartier liegt das Wohnhaus auch nah an weitläufigen Grünflächen. Auch Kontakte zur multikulturellen Nachbarschaft werden in Steilshoop gerne gesucht und lebendig gestaltet. Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt. Als Leitung vor Ort obliegt Ihnen die ganzheitliche Steuerung des Angebotes.

Ihre Aufgaben

  • Die wirtschaftliche, pädagogische, pflegerische, organisatorische und konzeptionelle Steuerung des Dienstleistungsangebotes
  • Eine Umsetzung, Anpassung und Weiterentwicklung des Wohnangebotes unter der Perspektive von Teilhabe, Inklusion, Empowerment und Sozialraumorientierung
  • Die Führung der Mitarbeiter*innen der Organisationseinheit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Leitungskolleg*innen, den Fachdiensten und der Verwaltung
  • Die Verantwortung für die Erstellung der sozialräumlichen Assistenzplanung und ihre Umsetzung mit unseren Klient*innen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen

Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Sozialwirt*in oder ein pädagogisches / pflegerisches Managementstudium mit relevanten Berufserfahrungen
  • Alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder Pflegefachkraft mit einer Leitungsqualifikation sowie Berufserfahrung
  • Die Fähigkeit komplexe Systeme zu strukturieren, zu organisieren und weiterzuentwickeln
  • Eine eindeutige Positionierung in Richtung Selbstbestimmung und Empowerment von Menschen mit komplexen Unterstützungsbedarf
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen, kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
  • Einen kooperativen und zielorientierten Führungsstil sowie Empathie und Führungsstärke
  • Kreativität und Flexibilität im lösungsorientierten Denken und Handeln
  • Die Fähigkeit der Kommunikation auf verschiedensten Ebenen, ein sicheres Auftreten sowie interkulturelle Kompetenz

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Eine gute Einarbeitung sowie Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche sowie Einzelcoaching
  • Eine kooperative und zielorientierte Führung
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • Ein kostengünstiges HVV ProfiTicket
  • Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung (privat / beruflich) für Sie und Ihre Mitarbeiter*innen

Kennziffer: 21-aao-01651

Stadt / Stadtteil: Steilshoop

Arbeitsbeginn: Ab dem 01.01.2022

Arbeitszeit: Vollzeit – 38,7 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Bernd Ceconi
Bereichsleitung Billstedt / Steilshoop / Bergedorf / Hamburg-Mitte

Telefon:

040. 69 79 81 31


Zurück