Sozialpädagog*in (m/w/d) als Projektleitung

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Im multikulturellen Stadtteil Neu Allermöhe am Wilhelm-Osterhold-Stieg, entsteht ein soziales Projekt mit 30 öffentlichen, geförderten Wohnungen sowie integrierten Dienstleistungen. In dem Wohnprojekt werden Jugendliche, Familien und erwachsene Einzelpersonen mit Unterstützungsbedarf leben und Assistenz erfahren. Eine Projektstelle ist für die Art des Zusammenlebens notwendig, da es eine derartige Kooperation bisher nicht gibt. Sie soll die sozialräumliche Entwicklung in Kooperation mit anderen Trägern im Stadtteil entwickeln. Das Projekt wird ein Beispiel für Vernetzung und Kooperationen unterschiedlichster Art im Stadtteil sein. Nachbarschaftliches Miteinander und Unterstützungsleistungen spielen bei der Umsetzung eine große Rolle. Als Projektleitung werden Sie im Vorfeld alle Schritte der Organisation und Vernetzung bis zum Einzug / Ankommen der Bewohner*innen begleiten.

Ihre Aufgaben

  • Umfangreiche Projektbegleitung eines neuen einzigartigen Wohnprojektes
  • Konzeptionelle und kooperative Arbeit zusammen mit anderen Trägern, wie z.B. Genossenschaften und Bauträgern
  • Kooperation und enge Zusammenarbeit mit internen Organisationseinheiten sowie mit Behörden, Trägern, Verbänden, Gremien und Netzwerken in Bergedorf und Umgebung
  • Akquise von Interessent*innen für das Wohnprojekt in Zusammenarbeit mit den internen Organisationseinheiten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Entwicklung der sozialräumlichen Möglichkeiten mit anderen Trägern im Stadtteil

Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder Pädagog*in
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Familien mit Beeinträchtigungen (Begleitende Elternschaft) sowie in der Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf und / oder psychischen Erkrankungen
  • Leidenschaft für ein Projektmanagement
  • Bestenfalls erste Erfahrungen im Aufbau, in der Planung und Durchführung eines Projektes
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Ein gutes Selbstmanagement und Gespür für effiziente Zeiteinteilung
  • Kommunikationsstärke und proaktives Denken und Handeln
  • Networking Mentalität und Umsetzungsstärke
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und offenes Arbeitsklima mit Freiraum zum Mitdenken und Mitgestalten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten inkl. der Teilmöglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Eine gute Einarbeitung sowie individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche sowie die Möglichkeit zum Einzelcoaching
  • Eine kooperative Führung
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5 Tage-Woche), Urlaubs- und Weihnachtsgeld, flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, Diensthandy
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung (privat / beruflich)
  • Mitarbeiterevents sowie Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Ein kostenloses HVV ProfiTicket und Zuschüsse zum unternehmensgeförderten Leasing-Fahrrad von JobRad

Kennziffer: 22-aao-02218

Stadt / Stadtteil: Hamburg - Neu Allermöhe

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 30 – 35 Stunden / Woche – für Projektarbeit und sozialräumliche Netzwerkarbeit in der Region Bergedorf / Allermöhe

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Dagmar Götz
Bereichsleitung Kinder, Jugend und Familie

Mobil:

0173. 249 21 23