Sozialpädagog *in als Führungskraft (m/w/d) / Leitung Wohnhaus

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Sie verstehen es Mitarbeiter*innen zu motivieren und zu führen? Umsetzungsstärke verbinden Sie mit Managementkompetenz. Gerne möchten wir Sie kennen lernen! Kurz zu unserem zu leitenden Wohnprojekt in Hamburg Bramfeld. Hier leben derzeit 19 Menschen im Wohnhaus und 21 mit geistiger, körperlicher und / oder psychischen Erkrankung in umliegenden Wohnungen, die wir durch eine persönliche Assistenz begleiten. Grillfeste im Sommer in unserem Garten, Besuche von Konzerten, Angebote im Sportverein um die Ecke – all das macht unsere integrative Arbeit aus. Zu unserem Wohn- und Assistenzangebot gehört auch der Treff Bramfeld. Wir freuen uns auf Sie, mit Ihren Ideen und Ihrer Neugierde in der Eingliederungshilfe ein lebendiges Wohnhaus mit einem Treffpunkt zu leiten.

Ihre Aufgaben

  • Die wirtschaftliche, pädagogische, pflegerische, organisatorische und konzeptionelle Steuerung unseres Dienstleistungsangebotes
  • Umsetzung, Anpassung und Weiterentwicklung des Wohnangebotes unter der Perspektive von Teilhabe, Inklusion und Sozialraumorientierung
  • Die Führung der Mitarbeiter*innen der Organisationseinheit
  • Steuerung unserer Beratungsangebote der Treffpunktarbeit
  • Die Verantwortung für die Erstellung der sozialräumlichen Assistenzplanung und ihre Umsetzung mit unseren Klient*innen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Leitungskolleg*innen, den Fachdiensten und der Verwaltung
  • Effiziente Personaleinsatzplanung, Qualitätssicherung und Budgetverantwortung
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen

Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Pädagog*in, Sozialwirt*in oder ein pädagogisches / pflegerisches Managementstudium mit relevanten Berufserfahrungen
  • Alternativ mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder Pflegefachkraft mit einer Leitungsqualifikation sowie Berufserfahrung
  • Die Fähigkeit komplexe Systeme zu strukturieren, zu organisieren und weiterzuentwickeln
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen, kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
  • Kreativität und Flexibilität im lösungsorientierten Denken und Handeln
  • Kooperative Leitung und Führungskompetenz nach innen und außen
  • Einen sicheren Umgang mit Verwaltungs- / Budgetaufgaben und Behördenstrukturen
  • Die Fähigkeit der Kommunikation auf verschiedensten Ebenen, ein sicheres Auftreten sowie interkulturelle Kompetenz
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Eine gute Einarbeitung sowie Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche sowie Einzelcoaching
  • Eine kooperative und zielorientierte Führung
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche zusätzliche Altersversorgung (EZVK)
  • Ermäßigungen für Sport-, Online Shopping-, Wellness- und Kulturangebote
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung (privat / beruflich) für Sie und Ihre Mitarbeiter*innen
  • Zuschüsse zum HVV Ticket sowie zum unternehmensgeförderten Leasing-Fahrrad von JobRad

Kennziffer: 22-aao-02378

Stadt / Stadtteil: Hamburg Bramfeld

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: Vollzeit – 38,7 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Bernd Ceconi
Bereichsleitung Billstedt / Steilshoop / Bergedorf / Hamburg-Mitte

Mobil:

0162. 279 41 05