Praktikant:in (m/w/d) für ein digitales Sozialprojekt

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Das Projekt „DigiContact“ befindet sich in der zweite Pilotphase. Ziel des Projektes ist es, dass Menschen mit Behinderung von der Digitalisierung profitieren können. Eine 24/7 Videoassistenz soll den Menschen ein selbstständigeres Leben ermöglichen. Erste praktische Erfahrungen wurden bereits gesammelt, nun geht es um das Spendeneinwerben für die nächsten Projektphasen, bei der wir Ihre Unterstützung suchen. Es besteht ein „Start up-Feeling“ und die Projektzusammenarbeit findet größtenteils online über MicrosoftTeams statt. Dadurch arbeiten Sie von einem Ihnen beliebigen Standort mit. Im Praktikum werden Sie viel Zusammenarbeit und Austausch mit der Öffentlichkeitsarbeit -, dem Fundraising und weiteren Abteilungen der alsterdorf assistenz ost gGmbH sowie der Evangelischen Stiftung Alsterdorf erleben.



Ihre Aufgaben

  • Assistenz und Unterstützung der Projektleitung
  • Verfassen von Spendenanträgen in Zusammenarbeit mit der Projektleitung
  • Recherche nach weiteren finanziellen Fördermöglichkeiten
  • Mitarbeit bei der Abrechnung von Spendenanträgen
  • Verfassen von redaktionellen Texten
  • Mitarbeit bei Werbeaktivitäten im Hinblick auf Spendenmittel

Sie bringen mit

  • Freude daran, digitale Kommunikationsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung möglich zu machen und voranzutreiben
  • Idealerweise erste Erfahrung mit den Themen Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
  • Schreibkompetenz und Begeisterungsfähigkeit für unser Projekt
  • Strukturiertes, zuverlässiges, proaktives und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Lust auf soziales Engagement in besonderen Zeiten von Pandemie und Kontakteinschränkungen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Einblicke in die Arbeit in der Eingliederungshilfe
  • Erfahrung im Aufbau einer innovativen Serviceleistung
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung durch ein engagiertes und freundliches Team
  • Mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Teilnahme an Teammeetings der Projektgruppe
  • Weiterentwicklung Ihrer Kenntnisse in Projektaufbau, Öffentlichkeitsarbeit und im Fundraising

Kennziffer: 21-aao-01530

Stadt / Stadtteil: Quickborn

Arbeitsbeginn: Ab frühestens 1. September 2021

Arbeitszeit: Teilzeit – 20 Stunden / Woche

Befristung: Befristet / Praktikum mind. 3 Monate (Bitte unter Angabe Ihres gewünschten Zeitraumes und Ihrer verfügbaren Tage)

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Lena Grote
Projektleitung

Mobil:

0170. 916 75 12


Zurück