Pädagogische Fachkraft / Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Sie reizt ein neuer Job, der Pädagogik, Pflege und Alltagsbegleitung mit erwachsenen Menschen kombiniert? Prima! Dann wird unser Wohn- und Assistenzangebot in Volksdorf für Menschen mit Behinderung zu Ihnen passen. Unsere hübsche Jugendstilvilla mit Altbau-Charme und großem Garten liegt nah am Waldrand und hat gleichzeitig eine gute Verkehrsanbindung zur U1-Bahn Station. 19 Bewohner*innen unterschiedlichen Alters haben hier ein Zuhause gefunden und erleben ein buntes WG-Leben unterstützt durch unser multiprofessionelles Team. Wenn Sie Beziehungsarbeit reizt, Grundpflege Sie nicht scheut und Sie eine vielfältige Alltagsbegleitung besonders anspricht, dann werden Sie hier großen Gestaltungsraum finden. Noch unsicher? Dann einfach anrufen und uns kennenlernen! Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung und sind gespannt auf Ihre Ideen!

Ihre Aufgaben

  • Assistieren von Menschen mit geistiger Behinderung und pflegerischen Unterstützungsbedarf in ihrer individuellen Lebensführung und entsprechend ihrer persönlichen Bedarfe
  • Begleiten bei inner- und außerhäuslichen Tätigkeiten im Rahmen der persönlichen Assistenz wie z.B. beim gemeinsamen Einkaufen, Kochen, bei Arzt-, Ämter- und Behördenbesuchen, Spaziergängen oder Ausflügen etc.
  • Unterstützen bei der Grundpflege, der Selbstsorge, Tagesstruktur, Hauswirtschaft, Gesundheitsförderung und -erhaltung sowie Freizeitgestaltung
  • Kommunikation mit Klient*innen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen
  • Unterstützung zur Teilhabe in der Nachbarschaft / Region und am kulturellen Leben
  • Verlässliche*r Ansprechpartner*in und Begleiter*in in Momenten der Krise
  • Teilnahme an Supervisionen, Fallbesprechungen sowie Fortbildungen

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Heilerzieher*in, Ergotherapeut*in oder eine ähnliche pädagogische Fachqualifikation
  • Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderung
  • Empathie, Toleranz, Kreativität und Humor
  • Teamgeist, eine respektvolle Kommunikation und gerne auch ein lösungsorientiertes Denken
  • Flexibilität für Arbeiten im Schichtdienst inklusive Wochenenden nach Absprache (Wunschdienstplan)
  • Freude an Beziehungsarbeit und an einem Arbeiten in einem lebendigen Wohnhaus
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem von Wertschätzung geprägten Arbeitsumfeld
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage Woche), flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, attraktive Schichtzuschläge
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Zuschüsse zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Vielseitige individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • Flexibilität in der Arbeitszeit und Mitsprache bei der Dienstplangestaltung
  • Regelmäßige Mitarbeiter- und Reflexionsgespräche
  • Eine kostenlose, anonyme Sozialberatung für Sie und Angehörige (beruflich/privat)
  • Mitarbeiterevents und Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Zuschüsse zum HVV ProfiTicket und Leasing-Fahrrad von JobRad

Kennziffer: 22-aao-02236

Stadt / Stadtteil: Hamburg Volksdorf

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 20 – 38,7 (VZ) Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Bahar Becerikli
Assistenzteamleitung

Telefon:

040. 64 20 88 53

Mobil:

0162. 13 14 860