Heilerziehungspfleger:in oder Erzieher:in (m/w/d)

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Sie unterstützen unsere Arbeit im Wohn- und Assistenzangebot Moorbekring, in dem 22 Klient:innen im Alter von 23 – 91 Jahre leben. Der Standort mit direkter Anbindung an die U1 – U-Bahnstation Buchenkamp ist sehr gut erreichbar. Das Angebot, bestehend aus sechs Wohngemeinschaften, erstreckt sich über ein verkehrsberuhigtes Wohnquartier am Rande des grünen Stadtteils Volksdorf. Im Mittelpunkt steht die Vielfalt von Jung und Alt, was zu einer ganz besonderen Arbeitsatmosphäre beiträgt. Hinzu kommt „Die Buche“ ein Treffpunkt, wo es leckeren Kuchen gibt und ein Klön Schnack gehalten wird. So bunt und vielfältig wie unser Standort ist so bunt und vielfältig sind auch wir. Nur Sie fehlen noch!

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderungen in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Begleitung und Betreuung im Alltag sowie hauswirtschaftliche, grundpflegerische und gesundheitsfördernde Tätigkeiten
  • Unterstützung bei inner- und außerhäuslichen Tätigkeiten wie z.B. gemeinsames Einkaufen und Kochen, Begleitung bei Freizeitaktivitäten oder bei Arzt- und Ämterbesuchen etc.
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Aktivitätsangeboten im Hause, in der Nachbarschaft und der Region
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Fallbesprechungen, Fortbildungen und Supervisionen
  • Kommunikation auf unterschiedlichsten Ebenen mit Klient:innen, Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer:innen
  • Einarbeitung in das Berichtswesen

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger:in, Erzieher:in, Ergotherapeut:in oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eine wertschätzende Haltung
  • Bereitschaft zum Schichtdienst inkl. Wochenende nach persönlicher Absprache
  • Einen guten Umgang mit Nähe und Distanz
  • Spaß an Beziehungsarbeit sowie der Arbeit im Team und im Sozialraum
  • Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor
  • Die Fähigkeit auch in turbulenten Situationen den Überblick zu behalten
  • Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeiten sowie PC-Anwenderkenntnisse

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsumfeld
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung sowie vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexibilität in der Arbeitszeit und Mitsprache bei der Dienstzeitplanung
  • Regelmäßige Mitarbeiter- und Supervisionsgespräche
  • Flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie attraktive Schichtzuschläge
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (beruflich und privat)
  • Eine Betriebliche Zusatzversorgung (EZVK), einen Zuschuss zum HVV ProfiTicket sowie Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote

Kennziffer: 20-aao-01022

Stadt / Stadtteil: Volksdorf

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 20–35 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Petra Anna Hesse
Assistenzteamleitung

Telefon:

04106. 760 63 11

Mobil:

0160. 886 98 76


Zurück