Heilerziehungspfleger*in, Erzieher *in (m/w/d) im Kinder-, Jugend- und Familienbereich / ambulant

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Das ambulante Team Alstertal in Alsterdorf unterstützt Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen, aber auch erwachsene Menschen mit Unterstützungsbedarf in ihren eigenen Wohnungen. Der Großteil der von uns begleiteten Klienten und Familien lebt in Wohnungen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Das Team servicewohnen ist Dienstleister vor Ort und nah dran. Zu unserem Leistungsprofil gehören individuelle Beratungs- und Assistenzdienstleistungen, Freizeitprogramme und Kurzreisen im Rahmen der Eingliederungshilfe (HFBK, PBW, WA, AAH und Entlastungsleistungen) und der Jugendhilfe (EZB, SPFH). Die Kernarbeitszeiten liegen Montag bis Freitag zwischen 14:30 und 17:30 Uhr. Die Arbeitstage können zwischen 3 – 5 Tagen in der Woche gestaltet werden.

Ihre Aufgaben

  • Vielfältige und bedarfsorientierte Alltagsunterstützung von Familien und Klient*innen mit Unterstützungsbedarf
  • (Einzel-) Assistenz in ambulanten Hilfen der Eingliederungshilfe sowie pädagogische Beratung mit einem ganzheitlichen Blick auf das System Familie
  • Unterstützung der Eltern bei der Zusammenarbeit mit Behörden, Schulen, Kitas, Krankenkassen und Anbietern von technischen Hilfsmitteln
  • Bedarfsorientierte Anleitung der Eltern im Umgang mit ihrem behinderten Kind zu Themen der Entwicklungsförderung
  • Anwendung von Methoden der „Unterstützten Kommunikation“ und die Begleitung von Ablösungsprozessen
  • Sozialräumlich orientierte Netzwerkarbeit in der Nachbarschaft, im Stadtteil und Kooperation mit anderen Anbietern
  • Begleitung von Gruppenangeboten und Reisen an Wochenenden nach Absprache
  • Erstellung von Assistenz- und Hilfeplänen sowie Sozialberichten

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Heilerzieher*in, Erzieher*in, Ergotherapeut*in oder eine ähnliche pädagogische Fachqualifikation
  • Alternativ befinden Sie sich in einer berufsbegleitenden Ausbildung oder in einem berufsbegleitenden Studium im pädagogischen Bereich
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Arbeit mit Familien und ihren behinderten Kindern
  • Eine wertschätzende Grundhaltung und Kommunikation
  • Bereitschaft flexibel und bedarfsorientiert zu arbeiten, vor allem am Nachmittag
  • Teamfähigkeit, Engagement und Sozialkompetenz
  • PC-Anwenderkenntnisse, eine gute Selbstorganisation sowie selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit auch berufs- oder ausbildungsbegleitend bei uns zu arbeiten
  • Effektive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem von Wertschätzung geprägten sowie vielseitigen Arbeitsumfeld
  • Ein aufgeschlossenes, multiprofessionelles und freundliches junges Team
  • Eine gute Einarbeitung sowie regelmäßige Mitarbeiter- und Reflexionsgespräche
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage (bei einer 5 Tage-Woche), betriebliches Gesundheitsmanagement und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (beruflich/privat)
  • Mitarbeiterevents und Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Ein kostengünstiges HVV ProfiTicket (Übernahme prozentualer Stundenanteil)
  • Zuschüsse zum unternehmensgeförderten Leasing-Fahrrad von JobRad

Kennziffer: Kennziffer 22-aao-02212

Stadt / Stadtteil: Hamburg Alsterdorf

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 15 – 25 Stunden / Woche – Kernarbeitszeiten Mo – Fr zwischen 14:30 und 17:30 Uhr an 3 – 5 Tagen / Woche nach persönlicher Absprache

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Astrid Schleiermacher
Assistenzteamleitung

Telefon:

040. 59 35 59 00

Mobil:

0173. 248 19 81