Heilerziehungspfleger*in

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

An unserem noch recht neuen und modernen Standort im Stadtteil Hamburg Wandsbek bieten wir 25 Menschen mit Behinderungen Wohnraum sowie damit ein verbundenes Assistenzangebot an. Die Bovestrasse hält 6 Einzelwohnungen sowie vier 4 er- WGs und weitere Einzelwohnungen für ambulante Klient*innen bereit, welche mit jungen Bewohner*innen bezogen werden. Ein „Bürgertreff“ im Erdgeschoss fördert die soziale und bunte Vielfalt dieses Standortes.

Ihre Aufgaben

  • Individuelle Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Begleitung in den Bereichen Wohnen, Selbstsorge und hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Mitarbeit im Bereich der Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung
  • Begleitung der Klient*innen bei Freizeitaktivitäten, Einkäufen oder Ämter- und Arztbesuchen
  • Erstellung von sozialraumorientierten Assistenzplanungen, Sozialberichten sowie Dokumentationen
  • Unterstützung der Bewohner*innen bei der Erreichung und Verfolgung Ihrer mit der Behörde vereinbarten Ziele
  • Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen mit Klient*innen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Heilerzieher*in, Erzieher*in, Ergotherapeut*in (m/w/d) oder eine ähnliche pädagogische Fachqualifikation
  • Wertschätzung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen
  • Einen professionellen Umgang mit Nähe und Distanz
  • Gerne erste Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor
  • Freude an Beziehungsarbeit, der Arbeit im Team sowie der Arbeit im Sozialraum
  • Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeiten sowie PC-Anwenderkenntnisse
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsumfeld
  • Entwicklungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung sowie regelmäßige Mitarbeiter- und Reflexionsgespräche
  • Vielseitige individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub, attraktive Schichtzuschläge
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (beruflich/privat)
  • Zuschüsse zum HVV Ticket sowie zum unternehmensgeförderten Leasing-Fahrrad von JobRad
  • Mitarbeiterevents und Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote

Kennziffer: 22-aao-02324


Stadt / Stadtteil: Hamburg Wandsbek

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 20-30 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Ildiko Moussong
Assistenzteamleitung

Telefon:

040. 738 13 71

Mobil:

0172. 451 96 43