Heilerziehungspfleger *in, Erzieher *in (m/w/d)

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Haben Sie schon etwas von herausforderndem Verhalten gehört? Sind Auseinandersetzungen etwas, dem Sie sich stellen? Die Menschen, welche bei uns zuhause sind, haben schon Erfahrungen mit Ablehnung gesammelt. So kann es manchmal ganz schön turbulent und laut zugehen. Das schreckt Sie ab? Keine Sorge, so schnell wie der Sturm kommt, scheint auch wieder die Sonne. Das macht unsere Arbeit besonders. Wir entwickeln passgenaue Angebote mit verlässlichen Strukturen in reizarmer Umgebung. Unsere Wohnhäuser liegen naturnah zwischen Tieren, Obstbäumen und dem idyllischen Gut Stegen. Wenn Sie intensive Beziehungsarbeit reizt und Sie komplexe Anforderungen ansprechen, dann finden Ihre zahlreichen Kompetenzen hier Gestaltungsraum. Noch unsicher? Dann einfach anrufen und uns kennenlernen!

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung von Menschen mit geistiger Behinderung sowie psychiatrischer Erkrankung in ihrer Lebensführung und ihren individuellen Bedarfen
  • Assistenz bei den Aktivitäten des täglichen Lebens und bei grundpflegerischen Tätigkeiten
  • Begleitung bei Ausflügen, Spaziergängen und der Erschließung des Sozialraums
  • Verlässliche*r Ansprechpartner*in und Begleiter*in in Momenten der Krise
  • Weiterentwicklung von Angeboten im Hause, in der Nachbarschaft und in der Region
  • Mitarbeit bei der Erhaltung, Aktivierung und Erweiterung der Beteiligungsstrukturen unserer Klient*innen
  • Erstellen von Sozialverlaufsberichten, Assistenzplanungen und Dokumentationen
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Fallbesprechungen und Supervisionen

Sie bringen mit

  • Eine Ausbildung als Fachkraft Heilerziehungspfleger*in, Heilerzieher*in, Erzieher*in oder eine ähnliche pädagogische Fachqualifikation
  • Wertschätzendes und empathisches Handeln im Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen in die individuellen Bedürfnisse unserer Klient*innen
  • Freude an Beziehungsarbeit und Neugierde an intensiver Arbeit mit Menschen
  • Kontaktfreude und Lust an der Arbeit im Team sowie im Sozialraum
  • Ein gutes Gespür für Menschen sowie Geduld und einen Sinn für kreative Problemlösung
  • Offenheit zur Arbeit im 3-Schichtdienst und am Wochenende (nach persönlicher Absprache)
  • Einen KFZ-Führerschein und PC Anwenderkenntnisse

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsfeld mit Nähe zur Natur
  • Eine gute Einarbeitung, Supervisionen sowie kollegiale Beratung
  • Mitgestaltungs-und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeit und Mitsprache bei der Dienstzeitplanung
  • Vielseitige und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, attraktive Schichtzuschläge, 30 Tage Urlaub (5 Tage-Woche), flexible Arbeits- und Freizeitmodelle
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (beruflich / privat)
  • Mitarbeiterevents und Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Zuschüsse zum HVV ProfiTicket und unternehmensgeförderten Leasing-Fahrrad von JobRad

Kennziffer: 22-aao-01942

Stadt / Stadtteil: Bargfeld-Stegen (Schleswig Holstein)

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 30 – 38,7 Stunden (Teilzeit oder Vollzeit) / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Florian Pöselt
Assistenzteamleitung

Telefon:

04535. 29 82 25

Mobil:

0173. 249 21 36


Zurück