Buchhalter*in Debitoren und Kreditoren

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Die alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH ist mit über 900 Beschäftigten im Hamburger Osten und im Umland Hamburgs sowie in Niedersachsen die erste Adresse für Stadtteil- und gemeindeintegrierte Dienstleistungen, die Assistenz-, Wohn-, Bildungs- und Beschäftigungsangebote für Menschen mit Assistenzbedarf beinhalten. Sie verstärken unser Verwaltungsteam in der Geschäftsstelle in Hamburg-Barmbek mit ihren vielfältigen Aufgaben.

Ihre Aufgaben

  • Fakturierung der Leistungsabrechnungen und Mieten
  • Stammdatenpflege der Klient*innen (Neuaufnahmen, Bewilligungen einpflegen etc.)
  • Buchung der Wirtschaftsjournale Banken und Kassen
  • Pflege der Debitoren- Kreditoren- und Sachkonten
  • Prüfung der Eingangsrechnungen und Kontierung
  • Kontakt mit den Behörden und gesetzlichen Betreuer*innen

Sie bringen mit

  • Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufspraxis in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Ein kommunikatives Wesen sowie Dienstleistungs- und Teamorientierung
  • Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Fundierte Kenntnisse in SAP R/3 FI sind wünschenswert
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens nach Absprache
  • Eine gute Einarbeitung sowie interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Zusatzversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5 Tage-Woche), flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (privat/beruflich)
  • Mitarbeiterevents sowie Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Zuschüsse zum unternehmensgeförderten Leasing-Fahrrad von JobRad
  • Ein kostengünstiges HVV ProfiTicket

Kennziffer: 22-aao-02332

Stadt / Stadtteil: Hamburg Barmbek Nord

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 30 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Sabine Clasen
Leitung Verwaltung

Telefon:

040. 69 79 81 28