Assistenzkraft für Menschen mit Behinderung (m/w/d) – Ambulant

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

Ambulant und doch an einem Ort! Bei unserem Arbeitsplatz handelt es sich um eine reine pädagogische Leistung ohne Pflege, ohne Schichtdienst und ohne Wochenendarbeit. Wir sind ein lockeres, engagiertes Team von Pädagog*innen bestehend aus 6 Personen. Unsere Arbeit findet direkt vor Ort statt, Anfahrtswege entfallen. Das moderne Wohnprojekt „Arche Noah“ befindet sich in Halstenbek auf einem begrünten Hinterhof. In den Häusern leben junge Familien, Senior*innen und Menschen mit Assistenzbedarf in einer bunten Gemeinschaft. Wir unterstützen unsere Bewohner*innen dabei ein möglichst selbst bestimmtes und eigenständiges Leben zu führen. Das lebendige und sozial engagierte Quartier liegt im Speckgürtel Hamburgs und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Begleitung in den Bereichen Wohnen, Selbstsorge, hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Durchführung von regelmäßigen Gemeinschaftsaktionen wie z.B. Kochen, Ausflüge oder Bewohnergesprächsrunden
  • Hilfen zur Teilhabe im Sozialraum, am kulturellen Leben, in der Freizeit sowie bei Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Unterstützung in Themen der Gesundheitsförderung und -erhaltung
  • EDV gestützte Dokumentation von Dienstleistungen

Sie bringen mit

  • Idealerweise erste Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Einfühlungsvermögen und einen respektvollen Umgang
  • Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Eine gute Kommunikation und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Offenheit, Toleranz, Kreativität und Humor
  • Teamgeist und die Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Einen eigenverantwortlichen Arbeitsstil
  • Freude an der Kombination aus Eingliederungshilfe und Pädagogik

 

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung durch ein freundliches professionelles Team
  • Flexibilität in der Arbeitszeit
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Tage Urlaub
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (EZVK)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterevents
  • Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Ein kostengünstiges HVV ProfiTicket

Kennziffer: 21-aao-01577

Stadt / Stadtteil: Halstenbek

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: Teilzeit – 30 Stunden / Woche

Befristung: Bis Ende Februar 2022 (Krankheitsvertretung)

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Stefan Frost
Assistenzteamleitung

Telefon:

04101. 80 54 342

Mobil:

0151. 64 93 41 39


Zurück