Altenpfleger *in, Gesundheits- und Krankenpfleger *in (m/w/d) – Wohnhaus / Ambulant

Zurück

Ihr Arbeitsplatz

In unserem Wohnhaus Grastwiete leben elf Menschen mit Behinderung in einem Haupthaus und drei weitere selbstständige Klient*innen mit ambulanter Betreuung in Appartements nebenan. Unser Wohnhaus ist ein altes Bauernhaus mitten in der Natur und liegt weit weg vom Großstadtlärm. Die Atmosphäre ist sehr familiär und das gemeinsame Leben spielt sich viel im gemütlichen Wohn- und Esszimmer sowie im Sommer im großen Garten ab. Das ruhige und ländliche Ambiente bietet unseren Bewohner*innen viele Rückzugsmöglichkeiten und unseren Mitarbeiter*innen einen wohltuenden Ausgleich zum lebendigen Arbeitsalltag. Sie möchten mehr als nur Pflege? Prima! Es erwartet Sie ein spannender Mix mit viel Zeit für den Menschen ob drinnen, draußen oder auf Tour!

Ihre Aufgaben

  • Assistenz für Menschen mit Behinderungen in den Bereichen Wohnen, Selbstsorge, Freizeit und Hauswirtschaft
  • Unterstützung bei grundpflegerischen, gesundheitsfördernden und gesundheitserhaltenden Tätigkeiten
  • Begleitung bei außerhäuslichen Aktivitäten wie Einkäufen, Freizeitbeschäftigungen, Arztbesuchen, Events etc.
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Aktivitätsangeboten im Haus, in der Nachbarschaft und der Region
  • Vergabe von Medikamenten
  • Unterstützung bei der Umsetzung von pflegerischen Standards
  • Erstellung von Assistenzplanungen, Sozialberichten sowie Dokumentationen
  • Kollegiale Beratung innerhalb des Teams im Hinblick auf pflegerische Aspekte

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder eine ähnliche pflegerische Fachqualifikation
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Bewohner*innen
  • Freude an der Kombination aus Pädagogik und Pflege
  • Einen professionellen Umgang mit Nähe und Distanz
  • Toleranz, Geduld, Vielfalt und Humor
  • Kommunikationsfähigkeiten sowie Anwenderkenntnisse EDV (MS-Office)
  • Offenheit für das Arbeiten in einem 3-Schichtsystem inkl. Nachtbereitschaften

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Zeit für Beziehungsarbeit mit dem Menschen und Zeit für eine situationsgerechte Pflege
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarabeitung
  • Mitarbeit in einem netten Team mit Heilerzieher*innen und Erzieher*innen
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub und attraktive Schichtzuschläge
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (privat/beruflich)
  • Mitarbeiterevents, Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote
  • Ein kostengünstiges HVV ProfiTicket

Kennziffer: 21-aao-01759

Stadt / Stadtteil: Bargfeld Stegen

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: 30 Stunden / Woche

Befristung: Unbefristet

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich einfach und ohne viel Aufwand bei uns zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Tanja Neese

Tanja Neese
Assistenzteamleitung

Mobil:

0160 9690 2841


Zurück