Mehr Freizeitspaß dank Ihrer Spende!

Neuigkeit

Zurück

2020 war ein Jahr vieler Entbehrungen, in dem jeder einzelne von uns lernen musste, mit Unsicherheiten, Überforderung oder Einsamkeit umzugehen. Auch unsere Klient:innen hat die Corona-Pandemie teilweise in tiefe Krisen gestürzt. Nicht alle konnten verstehen, warum sich Ihr Alltag verändert und weshalb sie ihre Angehörige seltener als zuvor sehen. Gewohnte Tagesstrukturen wie Freizeitaktivitäten, Tagesförderung oder Werkstatt konnten nur unter starken Einschränkungen aufrechterhalten werden. Darüber hinaus fehlte ihnen Bewegung und gesellschaftliches Miteinander. Umso größer war die Freude über Spenden, die den Klient:innen die Möglichkeit gaben, ihre Freizeit wieder aktiver zu gestalten.

Über die NDR-Spendenaktion Hand in Hand für Norddeutschland konnten wir ein E-Rollstuhlbike anschaffen, das nun beinahe täglich in Hermannsburg im Einsatz ist. Rund 45 Menschen leben und arbeiten in den Wohnhäusern und der Tagesförderung in Hermannsburg. Viele von Ihnen haben körperliche Beeinträchtigungen, die ihren Bewegungsradius stark einschränken. Insbesondere für Menschen mit Mehrfachbehinderungen ist das Rollstuhlbike eine tolle Errungenschaft, die es Ihnen ermöglicht, Ausflüge in die Natur zu unternehmen und das Gefühl von Freiheit zu genießen. Auch alltägliche Fahrtwege, wie kleinere Einkäufe oder Behördengänge, können künftig mit dem Fahrrad erledigt werden. Mehr Spaß und Umweltfreundlichkeit sind damit garantiert!

Außerdem bedanken wir uns bei den privaten Spender:innen für das Sponsoring der heißbegehrten Boccia-Bahn im Wohnhaus Billstedt. Die Klient:innen haben hier bereits vor einiger Zeit ihre Begeisterung für den Ballsport entdeckt. Neun von Ihnen haben sogar an inklusiven Boccia-Tournieren in der Barakiel-Halle teilgenommen. Es war also höchste Zeit für einen eigenen Übungsplatz! Im Garten des Wohnhauses befindet sich nun seit Juni eine professionelle Boccia-Bahn, die nicht nur bei den Bewohner:innen für Begeisterung sorgt. Durch die einfachen Regeln und die geringen körperlichen Anforderungen, ist Boccia eine sportliche Aktivität, an der alle Klient:innen im Wohnhaus als auch Bewohner:innen von umliegenden Wohnangeboten gleichermaßen aktiv teilnehmen können.

Falls auch Sie Spender:in für eines unserer Projekte werden möchten, informieren Sie sich gerne hier oder telefonisch bei uns!

Kontakt

Valerie Bachmann
Fachbereichsleitung Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Telefon:

040. 69 79 81 60


Weitere Berichte

03.08.2021

Bundestagswahl für Anfänger:innen

12.07.2021

Die Online-Buchhändler aus der Tagesförderung Bargenhof