Inhalt

Stadt. Land. Job.

 

Sie haben Lust auf intensive Beziehungsarbeit? Können Menschen miteinander in Kontakt bringen, deren Leben ganz unterschiedlich sind? Und dank Ihrer Empathie können Sie sich auf Ideen einlassen, die nicht Ihren Überzeugungen entsprechen? Für eine zeitgemäße Inklusion, ganz ohne Sozialromantik? Dann könnten Sie zu uns passen.

 

Für unsere multiprofessionellen Teams suchen wir regelmäßig ausgebildete Heilerzieher, Ergotherapeuten, Gesundheits-, Kranken- oder Altenpfleger, Erzieher und Sozialpädagogen. Egal ob Berufsanfänger oder erfahrene Fachkraft – Sie bringen die Freude an persönlicher Weiterentwicklung mit, sind konfliktfähig und können Verbindlichkeit herstellen. Was Sie sonst noch brauchen, lernen Sie innerhalb unseres umfangreichen Fortbildungsprogramms. Auf eines unserer Stellenangebote bewerben Sie sich am besten online über unser Bewerberportal unter http://www.alsterdorf.de/arbeit-karriere/stellenangebote.html. Rufen Sie uns gerne zunächst auch an.

 

Ihre Wunschposition ist gerade nicht vakant? Wir freuen uns trotzdem über Ihre Initiativbewerbung. Schließlich bieten wir unsere Dienstleistungen in einem weiträumigen Gebiet im Hamburger Osten an, bis hinein nach Schleswig-Holstein sowie in Niedersachsen. In der Stadt und auf dem Land. Vielleicht wird demnächst schon Ihre Stelle frei – und dann kennen wir Sie bereits.

Kennziffer: 18 aao 00257
Heilerziehungspfleger (m/w) und Pflegefachkräfte (m/w)
als Abrufkräfte auf 450-€-Basis

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00257

Termin: Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Das Wohn- und Assistenzangebot Tonndorf ist ein neues inklusives Wohnprojekt im Bezirk Wandsbek in der Stein-Hardenberg-Straße 64-68 und bietet Menschen mit und ohne Behinderung über 60 Jahren Unterstützung und mehr Lebensqualität. Die Klienten und Klientinnen, die im Wohn- und Assistenzangebot Tonndorf leben, nehmen Leistungen der ambulanten Eingliederungshilfe (überwiegend Ambulante Assistenz Hamburg) und teilweise auch Leistungen der Pflege gemäß SGB XI in Anspruch. Das Angebot reicht über Unterstützung beim Einkaufen, Freizeitaktivitäten bis zu Nachtbereitschaft und körperbezogene Pflegeleistungen. Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams im Stadtteil Tonndorf für jeweils 2 Nächte im Monat zum nächstmöglichen Zeitpunkt Heilerziehungspfleger (m/w) und Pflegefachkräfte (m/w) als Abrufkräfte auf 450-€-Basis. In unserem Angebot im Wohnhaus Tonndorf unterstützen wir derzeit 13 ältere Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung und damit unterschiedlichen Assistenzbedarfen und Pflegebedarfen. Unser Ziel ist es, Assistenzbedarf und Pflegebedarf aus einer Hand zu leisten und dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnehmen kann. Die tägliche Arbeit beinhaltet pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenz- und Pflegebedarfen
  • Arbeiten in Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst
  • Übernahme von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes Handeln mit Einfühlungsvermögen für die Individualität unserer Klienten und Klientinnen
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team


Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, engagierten und sehr erfahrenen Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Angebote
  • Urlaubsanspruch im folgenden Kalenderjahr
  • Entwicklungsmöglichkeiten


Arbeitszeit: 
Zwei Nächte / Monat auf 450€ - Basis

Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 
Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Mathias Moritz

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 69 64 80 60 oder 0173. 307 30 48


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00257

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 aao 00251
Heilerzieher (m/w) / Erzieher (m/w) im Assistenzdienst

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00251

Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit im stationären Wohn- und Assistenzangebot Henstedt-Ulzburg sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH eine/n Heilerzieher (m/w) / Erzieher (m/w) im Assistenzdienst. In unserem stationären Wohn- und Assistenzangebot in Henstedt-Ulzburg leben in drei aneinander liegenden Reihenhäusern 14 Menschen mit Intelligenzminderung, die zusätzlich Unterstützungsbedarf im psychosozialen Bereich haben. Sie erhalten im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung Beratung, Unterstützung und Begleitung, insbesondere beim Erkennen eigener und fremder Grenzen, sowie in Krisensituationen. Darüber hinaus richtet sich das Angebot an Personen, die in ihrem Lebensentwurf das Ziel verfolgen, ein selbstständiges Leben im eigenen Wohnraum zu führen, die soziale und kulturelle Integration in das Leben in der Gemeinde anstreben und möglichst unabhängig von Assistenzleistungen werden wollen. Der aktuelle Standort Henstedt-Ulzburg wird voraussichtlich Ende 2019 durch einen neuen Standort in Hamburg Wandsbek abgelöst.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebensbereichen
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Entwicklung und Umsetzung der Ziele aus den individuellen Assistenzplanungen gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten
  • Unterstützung zur Teilhabe und Teilgabe im Sozialraum
  • Hauswirtschaftliche sowie pflegerische Tätigkeiten
  • Nutzung und Anwendung der Dokumentations- und Qualitätssysteme
  • Beteiligung an der Mitgestaltung des Veränderungsprozesses
  • Verschiedene Einsatzzeiten inklusive Wochenenden, Feiertagen, sowie Nachtbereitschaften

 

Wir wünschen uns

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum / zur Heilerzieher*in, Erzieher*in oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Lust und Freude an der Unterstützung bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • Gelebte Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung
  • Ein Selbstverständnis dafür, dass Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben führen und an der Gesellschaft teilhaben
  • Offenheit für einen ressourcen- und sozialraumorientierten Arbeitsansatz in der Assistenz
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamorientierung und die Fähigkeit zur Selbstorganisation sowie zu einem eigenverantwortlichen Arbeitsstil
  • PC-Grundkenntnisse – vornehmlich MS Outlook, MS Office sowie Führerschein Klasse B (früher 3)


Wir bieten Ihnen

  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen
  • Motivierte und erfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebot der kostenlosen und anonymen Sozialberatung für Mitarbeiter (beruflich und privat)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (EZVK) und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)


Arbeitszeit: 30
 Stunden/Woche 

Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Gertrud Hanenkamp

Assistenzteamleitung

Telefon: 04931. 75 78 89 oder 0172. 52 74 540


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00251

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 aao 00238
Examinierte Pflegefachkraft (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00238

Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Für das Wohn- und Assistenzangebot Neuendeich der alsterdorf assistenz ost gGmbH suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine examinierte Pflegefachkraft (m/w). In der Wohn- und Assistenzeinheit Neuendeich in der Blomeschen Wildnis / Kreis Steinburg unterstützen wir im Rahmen individuell erstellter Assistenzplanungen derzeit 24 Klienten in stationären und ambulanten Angeboten. In der Obst-/ Gemüsegärtnerei und der Hauswirtschaft werden 12 Arbeits-, Bildungs- und Beschäftigungsplätze für Menschen mit Assistenzbedarf angeboten. Unsere Leistungen sind darauf ausgerichtet, jedem Menschen ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu ermöglichen. Dazu gehört die Teilhabe am Arbeitsleben genauso wie die Teilnahme am öffentlichen Leben in der Gesellschaft.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übermitteln/Anleiten von grundpflegerischen Tätigkeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Assistenz bei pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz und Angeboten (Freizeit, Einkauf, Ämter, Arztbesuche, Beratungen etc.)
  • Organisieren und gestalten von individuellen Hilfeleistungen
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für unsere Klienten in Verbindung mit dem Erstellen von Sozial- und Verlaufsberichten
  • Anwendung von Qualitäts- und Dokumentationssystemen
  • Schichtdienst mit Nachtbereitschaften, Wochenenden und Feiertagen

 

Wir wünschen uns

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Wertschätzung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Einen professionellen Umgang mit Nähe und Distanz
  • Kreativität und Flexibilität im lösungsorientierten Denken und Handeln
  • Engagierte Kollegen mit Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor
  • Führerschein Klasse B / BE bzw. Klasse 3 und eine Offenheit für Schichtdienste
  • Kommunikationsfähigkeiten sowie Grundkenntnisse EDV (MS-Office)


Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams sowie eine gute Einarbeitung
  • Mitgestaltungs-und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem abwechslungsreichen und lebendigen Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten der Mitsprache bei der Dienstplanung
  • Umfassende und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub sowie attraktive Zeitzuschläge
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Angebot der kostenlosen und anonymen Sozialberatung für Mitarbeiter (beruflich und privat)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)


Arbeitszeit: 
25 – 32 Stunden/Woche 

Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Gabriela Riebe

Assistenzteamleitung

Telefon: 04124. 83 89


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00238

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 aao 00237
Erzieher (m/w) / Heilerzieher (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00237

Termin: Ab 01.08.2018 oder nach Absprache

 

Beschreibung

Für das Wohn- und Assistenzangebot Neuendeich der alsterdorf assistenz ost gGmbH suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Heilerziehungspfleger (m/w) / Erzieher (m/w). In der Wohn- und Assistenzeinheit Neuendeich in der Blomeschen Wildnis / Kreis Steinburg unterstützen wir im Rahmen individuell erstellter Assistenzplanungen derzeit 24 Klienten in stationären und ambulanten Angeboten. In der Obst-/ Gemüsegärtnerei und der Hauswirtschaft werden 12 Arbeits-, Bildungs- und Beschäftigungsplätze für Menschen mit Assistenzbedarf angeboten. Unsere Leistungen sind darauf ausgerichtet, jedem Menschen ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu ermöglichen. Dazu gehört die Teilhabe am Arbeitsleben genauso wie die Teilnahme am öffentlichen Leben in der Gesellschaft.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz und Angeboten (Freizeit, Einkauf, Ämter, Arztbesuche, Beratungen etc.)
  • Unterstützen bei grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Organisieren und gestalten von individuellen Hilfeleistungen
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen in Verbindung mit dem Erstellen von Sozial- und Verlaufsberichten
  • Anwendung von Qualitäts- und Dokumentationssystemen
  • Mitarbeit bei dem Aufbau von sozialen Netzwerken
  • Schichtdienst mit Nachtbereitschaften, Wochenenden und Feiertagen

 

Wir wünschen uns

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger*in / Erzieher*in oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Wertschätzung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen
  • Einen professionellen Umgang mit Nähe und Distanz
  • Kreativität und Flexibilität im lösungsorientierten Denken und Handeln
  • Engagierte Kollegen mit Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor
  • Führerschein Klasse B / BE bzw. Klasse 3 und eine Offenheit für Schichtdienste
  • Kommunikationsfähigkeiten sowie Grundkenntnisse EDV (MS-Office)


Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams sowie eine gute Einarbeitung
  • Mitgestaltungs-und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld durch die Verbindung von Wohnen und Arbeiten
  • Möglichkeiten der Mitsprache bei der Dienstzeitplanung
  • Umfassende und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Mitarbeiter-, Reflektions- und Supervisionsgespräche
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub, attraktive Zeitzuschläge sowie eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Angebot der kostenlosen und anonymen Sozialberatung für Mitarbeiter (beruflich und privat)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement


Arbeitszeit: 
25 – 32 Stunden/Woche 

Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 
Ab 01.08.2018 oder nach Absprache
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Gabriela Riebe

Assistenzteamleitung

Telefon: 04124. 83 89


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00237

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18-aao-00236
Sozialpädagogen (m/w) / Sozialarbeiter (m/w) im Kinder-, Jugend- und Familienbereich

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18-aao-00236

Termin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem ambulanten Team Scheidingweg, im Kinder-, Jugend- und Familienbereich, in Hamburg sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Sozialpädagogen (m/w) / Sozialarbeiter (m/w) im Kinder-, Jugend- und Familienbereich

Das ambulante Team Scheidingweg ist ein Angebot für Eltern mit Behinderung und ihre Kinder. Wir haben Wohnungen für die Familien in unmittelbarer Nähe zum Büro angemietet, in denen sie durch unser ambulantes Team unterstützt werden. Die Unterstützungsleistungen werden als ambulante Leistungen der Eingliederungshilfe (SGB XII) sowie der Jugendhilfe nach §§ 30, 31 SGB VIII erbracht. Im Rahmen von §19 SGB VIII werden auch alleinerziehende Eltern mit Kindern in einem teilstationären Setting unterstützt. Neben den Einzelfallhilfen werden auch verschiedene Gruppenangebote für Eltern, Kinder und Familien durchgeführt. Zurzeit werden ca. 20 Familien durch das Team Scheidingweg unterstützt. Das Angebot ist stark sozialräumlich geprägt, d.h. es finden verschiedene Kooperationen und Vernetzungen mit anderen Angeboten im Sozialraum statt. Eine enge Zusammenarbeit besteht zum SHA-Angebot FamilienTreff Bramfeld. Im Rahmen dieses Angebots werden Familien aus dem Stadtteil niedrigschwellig und individuell unterstützt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Individuelle Unterstützung der Familien um das gemeinsame Leben mit ihren Kindern in der eigenen Wohnung zu ermöglichen und Stabilität im Aufwachsen der Kinder zu fördern
  • Stärken der elterlichen Kompetenzen sowie die Förderung der Kinder und Jugendlichen durch Ressourcenorientierung, Selbstbestimmung und Empowerment
  • Begleitung der Familien, Jugendlichen und Kinder im Alltag - bei Themen wie Erziehung, Kita, Schule, Haushalt, Beruf, Behördenangelegenheiten, Arztbesuche und Freizeit
  • Führen von Eltern- und Beratungsgesprächen sowie fachlicher Austausch mit Ämtern, Kollegen*innen und Institutionen
  • Förderung von nachbarschaftlichen Kontakten, pädagogischen Gruppen- und Freizeitaktivitäten
  • Netzwerkarbeit im Quartier Bramfeld und Umgebung
  • Übernahme und Umsetzung der Hilfeplanung, Assistenzplanung sowie Erstellung von Sozial- und Entwicklungsberichten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, internen Klausurtagen und Supervision

 

Wir wünschen uns

  • Abschluss als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Pädagoge*in
  • Einen wertschätzenden Umgang im Kontakt mit den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Lösungsorientiertes Arbeiten und Kenntnisse von systemischen Grundlagen
  • Teamfähigkeit, Offenheit und Flexibilität sowie eine gute Selbstorganisation
  • Freude an einer vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeit
  • Engagierte Kolleg*innen mit Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor
  • Eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit


Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team sowie eine gute Einarbeitung
  • Mitgestaltungmöglichkeiten in einem abwechslungsreichen und lebendigen Arbeitsumfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung nach Absprachen
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche, Supervision sowie interne und externe Fortbildungen
  • Eine Förderung von persönlichen und fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Alterszusatzversorgung
  • Angebot der ostenlosen und anonymen Sozialberatung für Mitarbeiter*innen (beruflich und privat) sowie Ermäßigungen für kulturelle Angebote
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)


Arbeitszeit: 20-30 Stunden/Woche (i.d.R. Montag - Freitag)

Vergütung: Nach KDT (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Termin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Sabine Leminski

Assistenzteamleitung

Telefon: 0173.24 44 993


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18-aao-00236

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18-aao-00226
Sozialpädagogen (m/w) / Kinder- und Jugendhilfe

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18-aao-00226

Termin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Das Team aus dem „KinderWohnen“ benötigt Verstärkung für die Unterstützung von Kindern in einer Wohngemeinschaft. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w) / Kinder- und Jugendhilfe

Das Angebot „Intensiv betreute Wohngruppe“ mit dem Schwerpunkt Rückkehroption bietet Kindern eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung über Tag und Nacht nach Maßgabe des § 34 /35a SGB VIII Kinder- und Jugendhilfegesetz. Unser Angebot richtet sich an Kinder ab dem 6. Lebensjahr, die aufgrund anhaltender dauerhaft überfordernder Belastungen der Eltern / des Familiensystems nicht mehr zu Hause leben können und bei denen vom zuständigen Jugendamt ein intensiver Hilfebedarf festgestellt wurde. Als Hilfebedarf sind bei den angesprochenen Familien in erster Linie die Wiederherstellung des Alltagshandelns sowie die Reflexion und Veränderung des Erziehungshandelns der Sorgeberechtigten anzusehen. Grundsätzlich ist das Angebot auf die Vorbereitung und Umsetzung einer Rückführung der Kinder in ihre Herkunftsfamilien ausgerichtet, jedoch ist auch ein längerer Verbleib möglich.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Intensive Begleitung im Alltag von Kindern und Jugendlichen zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Gute Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den Eltern, ASD, Schule und Therapeuten
  • Arbeit im Bezugsbetreuungssystem mit den Kindern
  • Mitwirkung an konzeptionellen Inhalten des „KinderWohnens“
  • Sicherstellung der Versorgung der Kinder und Erhaltung der Alltagskompetenzen der Eltern
  • Führen von Akten sowie Erstellung von Sozialberichten und Dokumentationen
  • Dienste in Form von Schichtdienst (Früh-, Spät-, Nachdienste; auch an Feiertagen und Wochenenden)
  • Sozialraumorientiertes Arbeiten im Stadtteil

 

Wir wünschen uns

  • Ein abgeschlossenes Studium zum Dipl. Sozialpädagogen (m/w) mit Berufserfahrung
  • Berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Familien
  • Eine wertschätzende Haltung sowie kreatives, aktives und erfolgsorientiertes Engagement
  • Abgrenzungsfähigkeit, Teamfähigkeit und Achtsamkeit
  • Konflikt- und Gesprächsführungskompetenz sowie systemische Grundlagenkenntnisse
  • Ein strukturiertes, ziel- und sozialräumlich orientiertes Arbeiten
  • Identifikation mit dem Angebot sowie die Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Führerschein Klasse B (Voraussetzung)
  • EDV-Kenntnisse in Word und Excel


Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team sowie eine gute Einarbeitung
  • Mitgestaltungs-und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem abwechslungsreichen und lebendigen Arbeitsumfeld
  • Regelmäßige Mitarbeiter-, Reflektions- und Supervisionsgespräche
  • Umfassende und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub (Zusatzurlaub durch Nachbereitschaftsdienste) sowie attraktive Zeitzuschläge und eine Schichtzulage
  • Angebot der kostenlosen und anonymen Sozialberatung für Mitarbeitende (beruflich und privat) sowie Ermäßigungen für kulturelle Angebote
  • Eine kostengünstige HVV-Profi-Card


Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche

Vergütung: Nach KDT (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Termin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Peggy Hauck

Assistenzteamleiterin

Telefon: 040.66 85 73 181


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18-aao-00226

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 kh 00217
Servicekraft (m/w)

Bereich: Alsterdorfer kesselhaus
Kennziffer: 18 kh 00217

Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Wir suchen zur Unterstützung für unser inklusives Projekt im kesselhaus in Hamburg-Alsterdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Servicekraft (m/w). Die kesselhaus GmbH ist eine 100%-ige Tochter der alsterdorf assistenz ost gGmbH und gehört zum Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Wir befinden uns direkt auf dem Alsterdorfer Markt. Wir betreiben ein Restaurant, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Unser kesselhaus-Team zeigt sich mit Herzlichkeit und Offenheit. Wir bieten einfache, liebevolle und kreative Küche saisonal. Das kesselhaus ist eine kommunikative Begegnungsstätte voll bunten Lebens. Unsere Schwerpunkte sind ein abwechslungsreicher Mittagstisch und a la carte am Abend für die Besucher des Alsterdorfer Marktes. Die Durchführungen von Veranstaltungen, geschäftlich wie auch privat oder als Catering sind ein weiteres Standbein. Hier benötigen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit uns an der Umsetzung zu arbeiten, sind Sie hier genau richtig.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Service für 80 -100 Mittagstische täglich und Vorbereitung von Caterings
  • Events und Veranstaltungen a la Carte am Abend und am Wochenende
  • Planung und Einkauf von Getränken
  • Unterstützung bei der Organisation von Events
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen auf dem Alsterdorfer Markt
  • Anleitung von und Zusammenarbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Einhaltung der Qualitäts- und Hygienestandards

 

Wir wünschen uns

  • Mindestens erste Berufserfahrungen als Servicekraft
  • Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Offenheit und Toleranz
  • Flexibilität im Umgang mit unterschiedlichen Arbeitsaufkommen
  • Ein Bewusstsein für Qualitäts- und Hygienestandards


Wir bieten Ihnen

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Ein aufgeschlossenes Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Vielfalt der Angebote
  • Mitgestaltung bei der Diensteinsatzplanung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Projektes "inklusives kesselhaus"
  • Eine kostengünstige HVV-Profi-Card


Arbeitszeit: 30-40 Stunden/Woche

Vergütung: Nach Absprache
Termin:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Mike Bellmann

Restaurantleiter

Telefon: 0174. 193 33 93


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 kh 00217

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 aao 00206
Erzieher (m/w) / Heilerzieher (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00206

Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in unserem Wohnangebot Moorbekring sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Erzieher (m/w) / Heilerzieher (m/w). In dem Wohnangebot der WG Moorbekring leben derzeit 22 Menschen im Alter von 33 – 89 Jahren in kleinen WG’s zusammen. Sie werden im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt. Unsere tägliche Arbeit beinhaltet pflegerische, pädagogische und hauswirtschaftliche Aufgaben in Form von stellvertretenden, begleitenden und beratenden Tätigkeiten. Unser Wohnangebot liegt ländlich, idyllisch im Stadtteil Volksdorf, in unmittelbarer Nähe der U-Bahn Buchenkamp. Wir leben in guter und enger Nachbarschaft mit den anderen Anwohnern – hier kennt man sich. Das Ziel unseres Wohnangebotes ist es, jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung und / oder psychischen Beeinträchtigungen in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeitung von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Bereitschaft der Übernahme von hauswirtschaftlichen und grundpflegerischen Tätigkeiten
  • Einarbeitung in das Berichtswesen

 

Wir wünschen uns

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/in, Heilerzieher/in oder eine ähnliche Fachqualifikation
  • Wertschätzende und aufgeschlossene Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderung und / oder psychischen Beeinträchtigungen
  • Die Fähigkeit zum strukturierten, eigenverantwortlichen und reflektierten Arbeiten und Handeln
  • Bereitschaft zum Schichtdienst inkl. Wochenende
  • Hohe Motivation zur Teamarbeit und Interesse an der Weiterentwicklung unserer Arbeit
  • Freude an der Weitergabe der eigenen Fähigkeiten und Fachkenntnisse
  • Freude an der Arbeit und die Fähigkeit, auch in turbulenten Situationen den Überblick zu behalten
  • Humor, Kreativität und Flexibilität


Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohn- und Beschäftigungsangebote
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine Betriebliche Zusatzversorgung (EZVK) und einen Zuschuss zur HVV Profi Card


Arbeitszeit: 25 Stunden/Woche

Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Petra Anna Hesse

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 32 51 91 44


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00206

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 aao 00198
Sozialpädagogen (m/w) / Sozialarbeiter (m/w) im Kinder-,
Jugend- und Familienbereich

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00198

Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung


Für die Mitarbeit in dem ambulanten Team Reetwerder, im Kinder-, Jugend- und Familienbereich, in Hamburg sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Sozialpädagogen (m/w) / Sozialarbeiter (m/w) im Kinder-, Jugend- und Familienbereich. Das ambulante Team Reetwerder ist ein noch kleines, buntes Team im Aufbau in Hamburg/Bergedorf in direkter Nähe zum Bahnhof. Das Angebot des ambulanten Team Reetwerder richtet sich an Familien, in denen Eltern und/oder Kinder eine psychische Störung und/oder geistige/körperliche Behinderung haben und selbstständig in eigenen Wohnungen leben. Die Familien, Kinder und Jugendliche erhalten aufsuchende Hilfen von unserem pädagogischen Team. Neben den Hilfen für Familien(SPFH) bieten wir auch individuelle Leistungen für Kinder und Jugendliche außerhalb des Familiensystems in Form von Hilfen für behinderte Kinder und Erziehungsbeistand an. Unsere Leistungen werden als ambulante Leistungen der Eingliederungshilfe (SGB XII), sowie der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) erbracht. In unseren Räumlichkeiten in Bergedorf gibt es viele Möglichkeiten, auch außerhalb der privaten Wohnungen unserer Familien, Einzeltermine, Gruppenangebote oder begleitete Umgänge stattfinden zu lassen. Ein Garten ist ebenfalls vorhanden und wird zurzeit zur Nutzung vorbereitet. Das Team arbeitet größtenteils zu zweit innerhalb der Familien. Mitarbeitergespräche und Supervisionen finden regelmäßig im Team statt. Da das Team und die Einrichtung sich noch in der Phase des Aufbaus befinden, gibt es viele Möglichkeiten, eigene Ideen und Anregungen in die Gestaltung der Angebote einzubringen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Ambulante Beratung und Begleitung von Eltern, Kindern und Jugendlichen
  • Führen von Elterngesprächen und Beratungsgesprächen sowie fachlicher Austausch mit Ämtern, Kollegen und Institutionen (Schule, Kita, etc.)
  • Begleitung der Familien, Jugendlichen und Kinder im Alltag in Themen wie Erziehung, Kita / Schule, Haushalt, Beruf, Behördenangelegenheiten, Arztbesuche oder Freizeitgestaltung
  • Stärken der elterlichen Kompetenzen und Förderung der Kinder und Jugendlichen bei der Ressourcenorientierung, Selbstbestimmung und Empowerment von Eltern, Jugendlichen und Kindern
  • Mitwirken beim Aufbau von neuen Strukturen und Angeboten innerhalb des ambulanten Teams
  • Übernahme und Umsetzung der Hilfeplanung, Assistenzplanung sowie Erstellung von Sozial- und Entwicklungsberichten
  • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Institutionen in Bergedorf und Umgebung
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und klientenorientierten Fachberatungen sowie internen Klausurtagen und Supervisionen

 

 

Wir wünschen uns

  • Einen Abschluss als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Pädagoge*in
  • Professionellen Umgang mit Nähe und Distanz sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Einen wertschätzenden Umgang und Kontakt mit Klienten und im Team
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität im lösungsorientierten Denken und Handeln, sowie eine gute Selbstorganisation
  • Spaß an einer vielfältigen und individuellen Arbeit, sowohl bei der Arbeit im Team, als auch alleine
  • Eine lösungsorientierte Arbeitsweise und eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Engagierte Kollegen mit Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Humor


Wir bieten Ihnen

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem offenen, entwicklungsorientierten und engagiertem Team sowie in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche, Supervisionen und interne und externe Fortbildungen
  • Freie Arbeitszeitgestaltung nach Absprachen (montags bis freitags)
  • Die Möglichkeit selbstständig und kreativ zu arbeiten
  • Zuschuss zur HVV-Proficard
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Externe Sozialberatungen für Mitarbeiter
  • Eine betriebliche Alterszusatzversorgung


Arbeitszeit: 30 - 35 Stunden/Woche (montags – freitags)
Vergütung:
nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: 1 Jahr (Schwangerschaftsvertretung) mit Option auf Weiterbeschäftigung

 

Weitere Informationen

Viola Bartels

Assistenzteamleitung

Telefon: 0172. 811 39 22


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00198

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 aao 00178
Studentische Aushilfen (m/w) in der Assistenz (Pädagogik / Pflege)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 aao 00178

Termin: Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in Wohn- und Assistenzangeboten in den Hamburger Stadtteilen Bramfeld und Steilshoop sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH Studentische Aushilfen (m/w) in der Assistenz (Pädagogik / Pflege).

In unseren Wohnangeboten leben derzeit zwischen 10 und 39 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann. Dazu gehört auch die gleichberechtigte Teilnahme am öffentlichen Leben im Stadtteil. Wir suchen studentische Aushilfen für unsere Assistenzteams zur pädagogischen und pflegerischen Unterstützung von Menschen mit Behinderung.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernahme von Aufgaben in der Alltags- und Freizeitgestaltung
  • Mitarbeit in grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

 

Wir wünschen uns

  • Freude und Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches und wertschätzendes Arbeiten sowie klientenorientiertes Handeln
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Neugierde an Perspektiven in einem sozialen Arbeitsumfeld


Wir bieten Ihnen

  • Einstiegschancen und Entwicklungsmöglichkeiten in einem sozialen Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Sammeln von vielfältigen Erfahrungen - nach Wunsch und Absprache ggf. auch in unterschiedlichen Bereichen und Wohnhäusern möglich
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Arbeitszeiten nach Absprache; ideal mit dem Studium flexibel vereinbar
  • Zuschläge für die Arbeit an Sonn- und Feiertagen, sowie Nachtzuschlägen
  • Je nach Wunsch auch Möglichkeiten von flexiblen Nachtdiensten

Arbeitszeit: Nach Absprache
Vergütung:
nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Unbefristet

 

Weitere Informationen

Martin Wolter

Assistenzteamleitung

Telefon: 0173 6097978


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 aao 00175

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 18 kh 00108
Servicekraft (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 18 kh 00108

Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Beschreibung

Wir suchen zur Unterstützung für unser inklusives Projekt im kesselhaus in Hamburg-Alsterdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Servicekraft (m/w). Die kesselhaus GmbH ist eine 100%ige Tochter der alsterdorf assistenz ost gGmbH und gehört zum Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Wir befinden uns direkt auf dem Alsterdorfer Markt. Wir betreiben ein Restaurant, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Unser kesselhaus-Team zeigt sich mit Herzlichkeit und Offenheit. Wir bieten einfache, liebevolle und kreative Küche saisonal. Das kesselhaus ist eine kommunikative Begegnungsstätte voll buntem Lebens. Unsere Schwerpunkte sind ein abwechslungsreicher Mittagstisch und à la carte am Abend für die Besucher des Alsterdorfer Marktes. Die Durchführungen von Veranstaltungen, geschäftlich wie auch privat oder als Catering sind ein weiteres Standbein. Hier benötigen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit uns an der Umsetzung zu arbeiten, sind Sie hier genau richtig.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Events und Veranstaltungen a la Carte am Abend und am Wochenende
  • Service für 80 - 100 Mittagstische täglich und Vorbereitung und Durchführung von Caterings
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Organisation von Events
  • Durchführung von Veranstaltungen auf dem Alsterdorfer Markt
  • Anleitung von und Zusammenarbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Einhaltung der Qualitäts- und Hygienestandards

 

Wir wünschen uns

  • Eine hohe Dienstleistungsorientierung
  • Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Offenheit und Toleranz
  • Flexibilität im Umgang mit unterschiedlichen Arbeitsaufkommen
  • Ein Bewusstsein für Qualitäts- und Hygienestandards
  • Wirtschaftliches Denken


Wir bieten Ihnen

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Ein aufgeschlossenes Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Vielfalt der Angebote
  • Mitgestaltung bei der Diensteinsatzplanung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Projektes inklusives kesselhaus
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)


Arbeitszeit: 30 - 40 Stunden/Woche

Vergütung: Nach Absprache
Termin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: Zunächst auf 1 Jahr befristet aufgrund einer Schwangerschaftsvertretung

 

Weitere Informationen

Mike Bellmann

Restaurantleiter

Telefon: 0174. 193 33 93


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 18 kh 00108

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00372
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Sozialassistent (m/w)
oder Mitarbeiter (m/w) mit ähnlicher päd. Fachqualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00372

Termin: 01.02.2018 oder nach Absprache

 

Beschreibung

Für das Wohnangebot auf dem Gut Stegen in Bargfeld Stegen, Wohnhaus Stegen 1b, sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH ab dem 01.02.2018 für 20 bis 30 Wochenstunden einen
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Sozialassistent (m/w) oder Mitarbeiter (m/w) mit ähnlicher päd. Fachqualifikation. Die Wohnangebote richten sich an 29 Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen, die in eigenen Appartements wohnen und in allen Lebensbereichen Assistenz erhalten. Das Ziel ist, jedem Menschen ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu ermöglichen. Dazu gehört auch die gleichberechtigte Teilhabe am öffentlichen Leben.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Übernahme und Umsetzung der Assistenzplanung für Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen und / oder psychischen Erkrankungen
  • Mitwirkung beim Aufbau und Ausbau von sozialräumlichen und nachbarschaftlichen Angeboten
  • Begleitung der Klienten im Rahmen der persönlichen Assistenz, auch im Einzugsprozess
  • Erweiterung und Erhalt der Mitwirkungs- und Beteiligungsstrukturen der Klienten
  • Erstellung von Entwicklungs- und Sozialberichten
  • Dokumentation der übernommenen Dienstleistungen
  • Teilnahme am Schichtdienst (einschl. Nachtdienst)

 

Wir wünschen uns

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Heilerzieher/in, Erzieher/in, Sozialassistent/in oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein B / BE bzw. Kl. 3
  • Eine eindeutige Positionierung in Richtung Ressourcenorientierung, Selbstbestimmung und Empowerment von Menschen mit Behinderung
  • Wertschätzendes, Klienten- und teamorientiertes Handeln
  • Kommunikative Kompetenz und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, engagierten Team
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Ausgestaltung und Weiterentwicklung
  • Interne und externe Weiterbildung sowie regelmäßige Fall- und Teambesprechungen
  • Einen Zuschuss zur HVV-ProfiCard und zu Gesundheitsangeboten
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

Arbeitszeit: 20 - 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.02.2018 oder nach Absprache
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Manfred Götz

Assistenzteamleitung

Telefon: 04535. 29 82 30


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00372

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00106
Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und
Mitarbeiter (m/w) auf 450-€-Basis

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00106

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Wir suchen zur Unterstützung unserer Teams in den Stadtteilen Volksdorf und Wohldorf sowie in Ahrensburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und Mitarbeiter (m/w) auf 450-€-Basis. In unseren Angeboten leben erwachsene Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung bzw. in einer Tagesförderstätte in Wohldorf erhalten erwachsene Menschen Bildungsund Beschäftigungsangebote. Unser Ziel ist, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben führen kann. Die tägliche Arbeit kann pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben beinhalten.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren alltäglichen Bedürfnissen
  • Begleiten im Alltag und zu außerhäuslichen Terminen
  • Übernehmen von Grundpflege
  • Begleiten zum Einkaufen
  • Übernehmen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes klientenorientiertes Handeln
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Flexibilität und Kreativität
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen für die individuellen Belange und Bedürfnisse unserer Klienten

 

Wir bieten Ihnen

  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Urlaubsanspruch im folgenden Kalenderjahr

Arbeitszeit: auf 450€-Basis
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine


Weitere Informationen

Frau Julia Klotzke

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 12 oder 0173. 248 19 69

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00106


Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen auf diese allgemeine Ausschreibung direkt in unser Bewerbermanagementsystem eingehen. Dort werden sie von unseren Leitungen gesichtet und wenn der Bedarf gegeben ist, kontaktieren unsere Leitungen Sie persönlich! Nach 3 Monaten wird der Pool aufgeräumt und Sie bekommen dann dazu ein entsprechendes Informationsschreiben.

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Anschrift

Steilshooper Straße 54
22305 Hamburg

Kontakt
Kontaktbild_Anja Hesse

Anja Hesse
Telefon 040. 69 79 81 40
a.hesse@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de