Team Krupunder

Zurück

Das Team Krupunder unterstützt Menschen mit Behinderung, die in und um Halstenbek-Krupunder leben, verlässlich und individuell. Die Anliegen und Assistenzangebote sind dabei so verschieden wie die Klient:innen selbst.

Für die einen ist es zum Beispiel die ganz konkrete Unterstützung im Alltag, um möglichst eigenständig in der eigenen Wohnung leben zu können. Für die anderen das regelmäßige Gesprächsangebot zur psychischen Entlastung oder auch die Unterstützung, beim Stellen von Anträgen. Die Begleitung in Krisensituationen und die Unterstützung bei der Suche nach therapeutischen oder medizinischen Angeboten gehören genauso zu den Aufgaben des Teams wie die Begleitung zu Freizeitangeboten oder bei der Suche nach einem Arbeitsplatz.

Die Räumlichkeiten im Haselweg dienen dabei als Anlaufstelle und Treffpunkt für die Klient:innen. Hier findet man Abwechslung und Gesellschaft – zum Beispiel beim gemeinsamen Kochen mit anderen, bei Spieleabenden oder beim Fußballschauen. Die Assistenz und Beratung findet darüber hinaus aber auch dort statt, wo sie gebraucht wird: in der eigenen Wohnung, bei Behörden, Ärzt:innen oder im Supermarkt.

Das Team erbringt folgende flexible und mobile Unterstützungsleistungen aus dem § 78 SGB IX:

  • Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum in Form von Fachleistungsstunden
    Menschen mit Behinderung ab 18 Jahren können diese Leistung in Anspruch nehmen – egal ob sie bereits alleine leben oder dies vorhaben. Schwerpunkte der Fachleistungsstunden sind Loslösung vom Elternhaus, Erarbeitung einer beruflichen Perspektive, Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen, Ausbau lebenspraktischer Fähigkeiten. Wir unterstützen gern bei der Antragsstellung!

Kontakt

Stefan Frost
Assistenzteamleitung

Telefon:

04101. 80 54 342

Mobil:

0151. 64 93 41 39


Zurück