Tagesförderung
Dorfanger Boberg (Trebiz)

Zurück

Einen strukturierten Alltag erleben und Talente entdecken: Die Tagesförderung Dorfanger Boberg bietet Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen einen kreativen und geschützten Rahmen, um zu lernen und das Arbeitsleben für sich zu begreifen. Menschen mit Autismus profitieren in diesem Bildungs- und Beschäftigungsangebot von der klaren Tagesstrukturierung und der Anwendung von Methoden des TEACH-Ansatzes.

Die Tagesförderung liegt im ersten Stock eines Einkaufszentrums direkt an der B5 zwischen Bergedorf und Mümmelmannsberg. Die Räume sind hell und freundlich gestaltet. Neben festen Angeboten werden nach Bedarf und Interesse in kleinen Projekten verschiedene Tätigkeiten und Themen erarbeitet und umgesetzt. Hierfür stehen allen Klient:innen ein offener Arbeitsbereich und eine Holzwerkstatt zur Verfügung. Besonders das Erleben und die Beteiligung an der Herstellung von Produkten bis zum Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt ermöglicht vielseitige Lernfelder und erfüllt Klient:innen mit Stolz. Neben den kreativen und handwerklichen Tätigkeiten sind Pausen und Entspannung ein wichtiger Bestandteil des Alltages in der Tagesförderung. Klient:innen haben zu jeder Zeit die Möglichkeit sich in eine ruhige reizarme Umgebung zurück zu ziehen.

Das Herzstück der Tagesförderung: Die große Küche, in der die Klient:innen viel Zeit verbringen. Hier wird das tägliche Mittagessen zubereitet, zusammen gespielt oder gemütlich geplauscht. Mit einer Gruppengröße von 13 Personen zeichnet sich die Tagesförderung durch seine familiäre Atmosphäre aus. Das ist den Klient:innen durchaus wichtig: Sie schätzen die Gemeinschaft und den täglichen Kontakt von Kolleg:in zu Kolleg:in.

Neben dem sozialen Miteinander ist für die Klient:innen die selbstbestimmte und gleichzeitig strukturierte Gestaltung ihres Alltags von großer Bedeutung. Ein Tagesplan mit Symbolen bringt Orientierung in die Vielfalt und visualisiert individuelle Tätigkeiten. Viele junge Menschen besuchen die Tagesförderung direkt nach dem Ende ihrer Schullaufbahn und können bis zum Eintritt in das Rentenalter die große Bandbreite an Bildungs-, Qualifizierungs- und Beschäftigungsangeboten für sich nutzen. Ergänzend zu den handwerklichen Tätigkeiten können Klient:innen ihre Kompetenzen im hauswirtschaftlichen Bereich erweitern und ihre Lebensfreude im Rahmen von Musik- und Bewegungsangeboten zum Ausdruck bringen.

Auch Spaziergänge sowie Ausflüge in das Naturschutzgebiet gehören zu dem Spektrum an Angeboten der Tagesförderung Dorfanger Boberg. Über allem steht der Anspruch, eine individuelle und intensive Begleitung zu bieten, die persönlichen Potenziale der Klient:innen freizulegen und ihnen eine Vielzahl sozialer und tätigkeitsbezogener Lernfelder zu eröffnen.

Tägliche Aufgaben gemeinsam mit Erfolg und viel Spaß meistern, Teil einer vitalen Gruppe von Kolleg:innen zu sein sowie neue Fähigkeiten bei sich und anderen zu entdecken: Das erzeugt strahlende Gesichter und Motivation, Neues auszuprobieren.

Ausstattung und Leistungen

Anzahl der Klient:innen12
Größe der Räumlichkeiten200 m²
Barrierefrei
Handwerkliche Tätigkeiten
Künstlerische Tätigkeiten
Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
Entspannungs- und Ruheraum
Kooperationen im Stadtteil

Kontakt

Lena Buhrmann
Assistenzteamleitung

Telefon:

040. 33 48 05 40

Mobil:

0152. 05 64 29 78


Zurück