Erwachsenenbildung

Zurück

Weil Bildung ein Grundrecht ist und weil selbstbestimmtes Lernen jedem Menschen Freude macht, bietet die alsterdorf assistenz ost als Mitglied des Bildungsnetz Hamburg jedes Jahr mehr als 140 Kurse für Menschen mit und ohne Behinderung an.

Die Teilnehmer:innen können aus unterschiedlichen Bereichen der Grundbildung sowie zahlreichen Freizeitangeboten wählen. Besonders begehrt sind der Englisch- und der Computerkurs, Selbstbehauptung und -verteidigung sowie kreative Kurse. Auch mit anspruchsvollen Themen wie Politik, Kultur und Umwelt können sich die Interessent:innen auseinandersetzen.

Gelernt wird in Kleingruppen mit erfahrenen Kursleiter:innen. Die Kurse können nach Stadtteil gefiltert werden, sodass jede:r Interessent:in das passende Angebot in der Nähe findet. Das aktuelle Programm mit allen Details finden Sie hier.

Das Bildungsnetz ist Gründer:in und Mitglied des Netzwerks Inklusive Erwachsenenbildung, das aus Bildungsträgern, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Selbsthilfeverbänden für Menschen mit Behinderungen besteht. Gemeinsam engagieren sich diese dafür, Angebote der allgemeinen Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderungen zu öffnen, indem sowohl räumliche als auch gedanklicher Barrieren abgebaut werden. Dazu gehört zum Beispiel die Bewerbung von inklusiven Kursangeboten über die Volkshochschule Hamburg.

Bereits heute stellen Kursformate wie der Englischkurs für Langsam-Lerner, der Grundkurs für’s Smartphone oder das Kunstlabor unter Beweis, dass inklusive Erwachsenenbildung in bestimmten Bereichen sehr gut funktioniert.

Kontakt


Zurück