Inhalt

Schwerbehinderten-Vertrauensperson

 

Die Vertrauensperson der Schwerbehinderten ist die gewählte Interessenvertretung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der aaost, die einen Status als Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von 50% haben oder die einem Schwerbehinderten gleichgestellt sind. Die Grundlage dieser Vertretung bildet das Sozialgesetzbuch Band 9 (SGB IX), welches gezielt den Unterstützungsbedarf und den erhöhten Schutzbedarf von Angestellten mit Schwerbehinderung regelt.

Wenn am Arbeitsplatz Fragen aufkommen, wie zum Beispiel

  • zum Recht von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Schwerbehinderung
  • Mitarbeiter sich die Frage stellen, ob man nach einer Erkrankung nicht vielleicht doch besser einen Antrag auf Behinderung stellen sollte
  • wenn es Probleme im Team oder Belastungssituationen am Arbeitsplatz gibt
  • ein Mitarbeiter einfach mal seine Interessensvertretung kennenlernen möchte

so wird die Vertrauensperson der Schwerbehinderten immer ein offenes Ohr haben und beratend und mit Hilfestellung zur Seite stehen.

Schwerbehinderten-Vertrauensperson
Kontakt
Kontaktbild_Herr Helms

Philipp Helms
Telefon 040. 69 79 81 41
p.helms-mav@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de