Inhalt

Von der Aussaat bis zur Ernte

Werkstattarbeitsplätze Neuendeich: Unser Obst- und Gemüsehof am Elbdeich in Schleswig-Holstein bietet Beschäftigten anspruchsvolle und vielfältige Arbeit in idyllischer Umgebung.

Sie arbeiten vor allem „draußen“ oder „drinnen“. So bringen die Beschäftigten im Ortsteil Blomesche Wildnis ihre abwechslungsreiche Tätigkeit selbst auf den Punkt. „Draußen“, das ist auf den Feldern und in den Gewächshäusern eines fast dreieinhalb Hektar großen Obst- und Gemüsehofs mit Geflügelhaltung am Rande von Glückstadt. Gleich hinterm Elbdeich gedeihen hier Bioland-zertifizierte Salate, Karotten, Kartoffeln, Kohl, Fenchel und Kräuter sowie Früchte wie Äpfel, Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren. Wer sich für „draußen“ entscheidet, begleitet den gesamten Prozess vom Herstellen der Pflanzballen und der Aussaat über das Pikieren und Unkrautjäten bis zum Ernten. Er ist gerne an der frischen Luft, weiß aber auch, dass die Arbeit bei jedem Wetter getan werden muss und körperlich anstrengend ist. Zumal es immer etwas zu tun gibt: Auf dem Hof liegt auch unser Wohnhaus Am Neuendeich, zu dem ein Ziergarten mit Blumen, Rasenflächen und zahlreiche Hecken gehören, die typischen holsteinischen Knicks.

 

„Drinnen“ geht es ebenso geschäftig zu: In einer Profiküche werden saisonales Gemüse und Obst täglich frisch zu Mittagsmahlzeiten und Abendessen verarbeitet. Bekannt ist der Hof Neuendeich vor allem für seine Glaskonserven wie eingelegte Gurken oder Rotkohl sowie Marmeladen und Säfte aus eigener Herstellung. Verkauft werden sie überwiegend im Gutscafé auf Gut Stegen. Unsere Beschäftigten übernehmen außerdem das Waschen, Mangeln und Bügeln von Arbeitswäsche und reinigen die Gemeinschaftsräume. Wenn im Winter „draußen“ weniger los ist, nehmen alle gemeinsam kleine Schönheitsreparaturen im Haus in Angriff. Nicht jeder wohnt hier: Einige Beschäftige leben in einer eigenen Wohnung in der Umgebung und legen den Weg zur Arbeit mit Bus oder Fahrrad zurück. Alle aber identifizieren sich in hohem Maße mit ihrer Tätigkeit und erleben sie als wertvollen gesellschaftlichen Beitrag. Egal ob „drinnen“ oder „draußen“. Für sie ist klar: „Ich gehör’ zum Hof!“

Anschrift

Am Neuendeich 175
25348 Blomesche Wildnis

Daten
Beschäftigungsplätze
12
Ländlich
+
Außenflächen
+
Garten
+
Barrierefrei
tw
Kooperationen im Stadtteil
+
Arbeitsaufträge für externe Firmen
+
intensive berufliche Orientierung
+
Werkstatträume
+
ÖPNV-Anbindung
+
Kontakt
Gabriela Riebe

Gabriela Riebe
Telefon 04124. 83 89
Mobil 0171. 835 08 13
g.riebe@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de