Inhalt

Viel zu tun auf dem Land

Tagesförderung Gut Stegen: Auf Gut Stegen sieht es noch ein bisschen aus wie früher: die weiten Wiesen durch die sich die Alster schlängelt, die hohen Kastanien, das Ensemble der Hofgebäude.

Ob Bio-Gärtnerei, Küche, Gutscafé oder Handwerk – auf unserem Gut in Schleswig-Holstein ist das Angebot an Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung besonders vielseitig. Hier können die Beschäftigten in vertrauter, ruhiger Umgebung ihre Begabungen einbringen und Fähigkeiten entwickeln. In einem Kiosk im Gutscafé verkaufen Beschäftigte an Beschäftigte, Besucher und Kunden des Hofes Kioskwaren. Wer mehr möchte, der serviert Kunden Tee oder Cappuccino auf der Terrasse oder im Café. In der Bio-Gärtnerei, gibt es auch immer etwas mit anzupacken, denn unsere Beschäftigten betreiben dort mit den Mitarbeitern einen Kleintierbauernhof – die Begegnung mit Pferden, Esel, Katzen und Kaninchen wirkt dabei besonders motivierend.

 

Beschäftigte der Tagesförderung unterstützen Werkstattbeschäftigte bei der Zubereitung der Mittagsgerichte, andere übernehmen Sortier- und Zuschnittarbeiten oder arbeiten mit Metall, Holz und Stoffen. Das sind nur einige von vielen weiteren Beschäftigungsmöglichkeiten, die wir Menschen im Rahmen einer Tagesförderung anbieten können. Wer sich dafür entscheidet, kann auch auf Gut Stegen wohnen.

Anschrift

Krögersweg 2
23863 Bargfeld-Stegen

Daten
Beschäftigungsplätze
34
Ländlich
+
Innerstädtisch
+
Außenflächen
+
Garten
+
barrierefrei
tw
intensive berufliche Orientierung
+
Rückzugsräume für Beschäftigte
+
Werkstatträume
+
ÖPNV-Anbindung
+
Fahrdienst
+
Kontakt
Ronald Hinske-Gärtner

Ronald Hinske-Gärtner
Telefon 04535. 29 82 18
Mobil 0151. 12 15 56 57
r.hinske-gaertner@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de