Inhalt

Mit allen Sinnen lernen

Tagesförderung Wohldorf „Seedballs“ formen, für unseren Waschservice Handtücher waschen und zusammenlegen, Akten schreddern: Unsere Tagesförderung im Hamburger Stadtteil Wohldorf bietet verschiedenste Optionen, um eigene Fähigkeiten für etwas Sinnvolles einzusetzen. Beschäftigte mit hohem Assistenzbedarf profitieren davon, im Rahmen ihrer Möglichkeiten in unsere vielfältigen Angebote mit einbezogen zu werden.  

Etwas Erde und ein paar Blumensamen, von Hand zu einer kleinen Kugel gerollt – fertig ist der „Seedball“. Diese sogenannten Samenbomben brauchen nur Wasser und Sonnenschein, um zuhause auf dem Balkon aufzublühen. Oder irgendwo am Straßenrand mitten in der City. Denn „Seedballs“ sind beliebte Verschönerungsideen der Guerilla Gardening-Bewegung. Hergestellt werden sie unter anderem auch in unserer Tagesförderung in Wohldorf. Das passt perfekt zueinander: In dem grünen Hamburger Stadtteil steht dafür auf einem parkähnlichen Gelände eine alte Villa zur Verfügung, direkt neben unserem Wohldorfer Assistenz- und Wohnangebot.

 

„Seedballs“ machen anderen Menschen Freude. Sie anzufertigen schult Feinmotorik und Sinneswahrnehmung, Ausdauer und Konzentration. Auf insgesamt 400 m², verteilt über drei Stockwerke, bestehen für unsere Beschäftigten darüber hinaus rund 20 Möglichkeiten, am Arbeitsleben teilzuhaben: Etwa mit einem Waschdienst, Büroservice mit Aktenvernichtung, Wertstoffsammlung und -entsorgung, Gartenpflege sowie in einer Mal- und Holzwerkstatt. In Kooperation mit einer Werkstatt für behinderte Menschen bieten wir außerdem das Verpacken und Montieren von Kleinstgegenständen an. Der weitläufige Garten am Haus, zu dem auch ein Sinnesgarten gehört, ist besonders in den Sommermonaten als „Aktivitätsfeld“ beliebt. Für betreute Stadtteilerkundungen, Ausflüge, Einkäufe und Lieferservice-Fahrten nutzen wir einen eigenen Wagen.

Anschrift

Bredenbekstraße 44
22397 Hamburg

Daten
Beschäftigungsplätze
29
Wohngebiet
+
Innerstädtisch
+
Außenflächen
+
Garten
+
barrierefrei
tw
Kooperationen im Stadtteil
+
Arbeitsaufträge für externe Firmen
+
eingerichtet für hohen Pflegebedarf
+
Rückzugsräume für Beschäftigte
+
Therapieraum
+
Werkstatträume
+
ÖPNV-Anbindung
+
Fahrdienst
+
Kontakt
Ingrid Beermann

Ingrid Beermann
Telefon 040. 60 55 92 99
Mobil 0173. 248 19 32
i.beermann@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de