Inhalt

Auf zu neuen Ufern

Weil Lernen Freude macht. Gemeinsam mit anderen Neues erfahren und die eigene Perspektive erweitern: Unser Erwachsenenbildungsangebot ist integriert in das umfangreiche Angebot vom „Bildungsnetz Hamburg für Menschen mit Behinderung“.

Als Team in einem Boot: Wenn im Sommer viele Paddler auf den Alsterkanälen unterwegs sind, legen auch Kursteilnehmer ab. Mit an Bord ist ein Ausbilder des Hamburger Kanu Clubs. Der Traditionsverein gehört zu den Kooperationspartnern im „Bildungsnetz Hamburg für Menschen mit Behinderung“. Gemeinsam mit fünf anderen Trägern bieten wir jedes Jahr mehr als 100 verschiedene Kurse für Erwachsene an – von Sport über Politik, Kultur und künstlerisches Gestalten bis zu Gesundheit, Umgang mit dem Computer oder dem selbstständigen Reisen. Gelernt wird in Kleingruppen mit erfahrenen Kursleitern. Die Orte, darunter auch Treffpunkte der alsterdorf assistenz ost, sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Das aktuelle Programm können Sie hier herunterladen. Zur Ansicht benötigen Sie einen Adobe Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Lebenslanges Lernen soll allen Menschen mit oder ohne Behinderung offen stehen. Wer in der Gemeinschaft mit anderen sein Wissen erweitert, kann sich weiter entwickeln und seine individuelle Lebenssituation aktiv gestalten und verbessern. Dazu trägt auch eine Kooperation mit der Volkshochschule Hamburg bei. Zugleich hilft diese Vorbehalte abzubauen. So hat die VHS nicht nur inklusive Angebote in ihrem Programm, sondern bewirbt auch inklusive Kurse des Bildungsnetzes – darunter ein Englischkurs für Langsamlerner. Einmal im Jahr laden alle Partner außerdem zu einem Lernfest ein, bei dem man nicht nur Kursangebote kennenlernen, sondern auch gemeinsam feiern kann.

Anschrift

Steilshooper Straße 54
22305 Hamburg

Kontakt
Michael Ollech

Michael Ollech
Telefon 040. 69 79 81 22
m.ollech@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de