Inhalt

Stadt. Land. Job.

 

Sie haben Lust auf intensive Beziehungsarbeit? Können Menschen miteinander in Kontakt bringen, deren Leben ganz unterschiedlich sind? Und dank Ihrer Empathie können Sie sich auf Ideen einlassen, die nicht Ihren Überzeugungen entsprechen? Für eine zeitgemäße Inklusion, ganz ohne Sozialromantik? Dann könnten Sie zu uns passen.

 

Für unsere multiprofessionellen Teams suchen wir regelmäßig ausgebildete Heilerzieher, Ergotherapeuten, Gesundheits-, Kranken- oder Altenpfleger, Erzieher und Sozialpädagogen. Egal ob Berufsanfänger oder erfahrene Fachkraft – Sie bringen die Freude an persönlicher Weiterentwicklung mit, sind konfliktfähig und können Verbindlichkeit herzustellen. Was Sie sonst noch brauchen, lernen Sie innerhalb unseres umfangreichen Fortbildungsprogramms. Auf eines unserer Stellenangebote bewerben Sie sich am besten online über unser Bewerberportal unter http://www.alsterdorf.de/arbeit-karriere/stellenangebote.html. Rufen Sie uns gerne zunächst auch an.

 

Ihre Wunschposition ist gerade nicht vakant? Wir freuen uns trotzdem über Ihre Initiativbewerbung. Schließlich bieten wir unsere Dienstleistungen in einem weiträumigen Gebiet im Hamburger Osten an, bis hinein nach Schleswig-Holstein sowie in Niedersachsen. In der Stadt und auf dem Land. Vielleicht wird demnächst schon Ihre Stelle frei – und dann kennen wir Sie bereits.

Kennziffer: 17 aao 00286
Sozialpädagogen (m/w) oder ähnliche Fachqualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00286

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in unserem ambulanten Team im Bezirk Hamburg Bergedorf, Billstedt und Mitte, suchen wir einen Sozialpädagogen (m/w) oder ähnliche Fachqualifikation. Wir unterstützen und begleiten, mit unserem multiprofessionellen Team, Familien und Kinder mit unterschiedlichem Hilfebedarf und bieten Leistungen der Eingliederungshilfe sowie Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe an: • Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HFbK) • Erziehungsbeistandschaft (EB) • Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) • Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) • Wohnassistenz (WA) • Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) • Stadtteilarbeit • Treffpunktarbeit • Gruppenarbeit. Als Mitarbeiter*in im Team erbringen Sie ambulante Leistungen in den genannten Bereichen. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird im Bereich der Kinder-, Jugend-, und Familienhilfe (SPFH, HFbK, EB) liegen. Unser Team ist Teil der alsterdorf assistenz ost gGmbH. Die aaost ist eine Tochter der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und bietet Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf, sowohl der Eingliederungs- als auch der Kinder- und Jugendhilfe an. Diese beinhalten Beratung, Assistenzleistungen, Bildungs-, Beschäftigungs- und Wohnangebote. Ziel unserer Arbeit ist die selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung von Menschen mit Assistenzbedarf in von ihnen gewünschten und ihren individuellen Möglichkeiten angepassten stadtteilintegrierten Umfeldern zu unterstützen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

 

  • Unterstützen von unterschiedlichen Menschen in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Sozialpädagogische Unterstützung von Familien und Kindern
  • Erstellen von Sozialberichten und Tischvorlagen für Hilfeplangespräche
  • Treffpunktarbeit, ggf. das Erstellen und Begleiten von Gruppen für die Klienten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien und/oder ambulanten Leistungen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten sowie Strukturieren des Arbeitsalltages und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Bereitschaft zum offenen Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Fähigkeit zu einer offenen Kommunikation im Team

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Die Möglichkeit, sich in die Stadtteilarbeit einzubringen

Arbeitszeit: 25 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Tami Korth

Assistenzteamleitung

Telefon: 0172. 811 39 22


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00286

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00282
Pflegefachkräfte, Gesundheitspfleger, Altenpfleger, Heilerzieher,
Erzieher (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für die ambulante
Pflege und Assistenz von Menschen mit Unterstützungsbedarf
im Quartier in der Nacht

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00282

Termin: 01.01.2018

 

Beschreibung

Für unser neues Unterstützungsangebot im Projekt LeNa in der Rungestraße – einer Kooperation der alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH und der SAGA Unternehmensgruppe in Barmbek Nord – suchen wir Pflegefachkräfte, Gesundheitspfleger, Altenpfleger, Heilerzieher, Erzieher (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für die ambulante Pflege und Assistenz von Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier in der Nacht.
Wir brauchen Sie mit Ihrer Kompetenz, Ihren Ideen und Ihrer Neugier für LeNa ! Mit dem Konzept LeNa (lebendige Nachbarschaft) wollen wir innovative Versorgungsformen und quartiersbezogene Strukturen entwickeln, erproben und etablieren, die ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel ermöglichen sollen. Wichtige Elemente dabei sind die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, Förderung nachbarschaftlicher Kontakte und Hilfe, die Erschließung von bürgerschaftlichen Potenzial im Wohnumfeld / Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand in einem multiprofessionellen Team. Der Quartiersnachtdienst unterstützt Menschen im Quartier zum einen durch die Erbringung von vereinbarten regelhaften Dienstleistungen und zum anderen mit seiner Bereitschaft Ansprechpartner für Nachbarn zu sein.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

 

  • Nächtliche Assistenz der Klient*innen, dieses beinhaltet Leistungen nach SGB XI und XII – Grundpflege und Leistungen der Eingliederungshilfe
  • Nächtliche Beratung und Unterstützung der Nachbarschaft im Rahmen des Quartiersnachtdienstes
  • Anwendung von Qualitäts- und Dokumentationssystemen
  • Nachtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit
  • Mut, neue Wege zu gehen
  • Aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern
  • Kommunikatives und zielorientiertes Arbeiten
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Motivation und Leistungsbereitschaft, Teamorientierung und Übernahme von Verantwortung
  • Professionelle Beziehungsgestaltung und gute Reflektionsfähigkeit
  • EDV- Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit innerhalb eines multiprofessionellen Teams eigenverantwortlich und selbständig zu arbeiten
  • Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Interne und externe Weiterbildung
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflektionsgespräche
  • Kooperative und zielorientierte Führung

Arbeitszeit: 25 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.01.2018
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Stefan Birr

Assistenzteamleitung

Telefon: 0173. 240 69 75


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00282

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00281
Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheitspfleger(m/w), Altenpfleger
(m/w), Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder vergleichbare
Qualifikation für die ambulante Pflege und Assistenz von Menschen
mit Unterstützungsbedarf im Quartier

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00281

Termin: 01.01.2018

 

Beschreibung

Wir brauchen Sie mit Ihrer Kompetenz, Ihren Ideen und Ihrer Neugier für LeNa! Für unser Unterstützungsangebot im Projekt LeNa in der Rungestraße – einer Zusammenarbeit der alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH und der SAGA GWG in Barmbek Nord – suchen wir ab sofort Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheitspfleger(m/w), Altenpfleger (m/w), Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für die ambulante Pflege und Assistenz von Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Mit dem Konzept LeNa (lebendige Nachbarschaft) wollen wir innovative Versorgungsformen und quartiersbezogene Strukturen entwickeln, erproben und etablieren, die ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel ermöglichen sollen. Wichtige Elemente dabei sind die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, Förderung der nachbarschaftlichen Kontakte und Hilfe, die Erschließung von bürgerschaftlichen Potenzial im Wohnumfeld / Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand in einem multiprofessionellen Team. Das Projekt LeNa liegt im Einzugsgebiet des Projektes Q – Plus. Ziel dieses Projektes ist, Menschen darin zu unterstützen ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier gestalten zu können, wobei professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten ein nachrangiger Teil des Alltags- und Unterstützungssettings sein sollen. In enger Zusammenarbeit mit den Quartierslotsen werden neue Unterstützungs- und Versorgungsangebote im sozialräumlichen Kontext aufgebaut.

 

Ihre Aufgaben beinhalten


  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebenslagen, dieses beinhaltet Leistungen nach SGB XI und XII – Grundpflege und Leistungen der Eingliederungshilfe
  • Unterstützung der Klienten und Klientinnen bei der Umsetzung ihrer Alltagsplanung und Erbringung individueller Assistenzleistungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Quartierlotsen, dem Fachdienst Pflege und anderen Dienstleistern
  • Beratung und Unterstützung der Nachbarschaft im Quartier
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Anwendung von Qualitäts- und Dokumentationssystemen
  • Schichtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit
  • Mut, neue Wege zu gehen
  • Aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern
  • Kommunikatives und zielorientiertes Arbeiten
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Motivation und Leistungsbereitschaft, Teamorientierung und Übernahme von Verantwortung
  • Professionelle Beziehungsgestaltung und gute Reflektionsfähigkeit
  • EDV- Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit innerhalb eines multiprofessionellen Teams eigenverantwortlich und selbständig zu arbeiten
  • Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Interne und externe Weiterbildung
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflektionsgespräche
  • Kooperative und zielorientierte Führung

Arbeitszeit: 25 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.01.2018
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Stefan Birr

Assistenzteamleitung

Telefon: 0173. 240 69 75


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00281

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00280
Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheitspfleger(m/w),
Altenpfleger (m/w), Heilerzieher (m/w), Erzieher oder
vergleichbare Qualifikation für die ambulante Pflege und
Assistenz von Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00280

Termin: 01.01.2018

 

Beschreibung

Wir brauchen Sie mit Ihrer Kompetenz, Ihren Ideen und Ihrer Neugier für LeNa! Für unser Unterstützungsangebot im Projekt LeNa in der Rungestraße – einer Zusammenarbeit der alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH und der SAGA GWG in Barmbek Nord – suchen wir ab sofort Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheitspfleger(m/w), Altenpfleger (m/w), Heilerzieher (m/w), Erzieher oder vergleichbare Qualifikation für die ambulante Pflege und Assistenz von Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Mit dem Konzept LeNa (lebendige Nachbarschaft) wollen wir innovative Versorgungsformen und quartiersbezogene Strukturen entwickeln, erproben und etablieren, die ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel ermöglichen sollen. Wichtige Elemente dabei sind die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, Förderung der nachbarschaftlichen Kontakte und Hilfe, die Erschließung von bürgerschaftlichen Potenzial im Wohnumfeld / Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand in einem multiprofessionellen Team. Das Projekt LeNa liegt im Einzugsgebiet des Projektes Q – Plus. Ziel dieses Projektes ist, Menschen darin zu unterstützen ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier gestalten zu können, wobei professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten ein nachrangiger Teil des Alltags- und Unterstützungssettings sein sollen. In enger Zusammenarbeit mit den Quartierslotsen werden neue Unterstützungs- und Versorgungsangebote im sozialräumlichen Kontext aufgebaut.

 

Ihre Aufgaben beinhalten


  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebenslagen, dieses beinhaltet Leistungen nach SGB XI und XII – Grundpflege und Leistungen der Eingliederungshilfe
  • Unterstützung der Klienten und Klientinnen bei der Umsetzung ihrer Alltagsplanung und Erbringung individueller Assistenzleistungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Quartierlotsen, dem Fachdienst Pflege und anderen Dienstleistern
  • Beratung und Unterstützung der Nachbarschaft im Quartier
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Anwendung von Qualitäts- und Dokumentationssystemen
  • Schichtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit
  • Mut, neue Wege zu gehen
  • Aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern
  • Kommunikatives und zielorientiertes Arbeiten
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Motivation und Leistungsbereitschaft, Teamorientierung und Übernahme von Verantwortung
  • Professionelle Beziehungsgestaltung und gute Reflektionsfähigkeit
  • EDV- Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit innerhalb eines multiprofessionellen Teams eigenverantwortlich und selbständig zu arbeiten
  • Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Interne und externe Weiterbildung
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflektionsgespräche
  • Kooperative und zielorientierte Führung

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.01.2018
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Stefan Birr

Assistenzteamleitung

Telefon: 0173. 240 69 75


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00280

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00278
Heilerzieher (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger
(m/w), Erzieher (m/w), Altenpfleger (m/w) oder ähnliche
Fachqualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00278

Termin: 01.11.2017

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot Wohldorf in Hamburg-Ohlstedt sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Heilerzieher (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), Erzieher (m/w), Altenpfleger (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen. In unseren Wohnungen leben derzeit 26 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. In unserem Angebot in Wohldorf unterstützen wir Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten


  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes Klienten orientiertes Handeln
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • PC-Grundkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein hohes Maß an Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sowie eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 25 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.11.2017
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Henning Sievert

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 605 06 61


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00278

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00276
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder vergleichbare
Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00276

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in der Wohn- und Assistenzeinheit Farmsen-Berne sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder vergleichbare Qualifikation. Unser Wohn- und Assistenzangebot unterstützt zurzeit 39 Menschen mit geistiger und/oder seelischer Behinderung im Alter von 22-80 Jahren, die in Einzel- oder WG-Apartments im Quartier leben. Unser Assistenzbüro mit angegliedertem Treffpunkt fungiert als Anlaufstelle für die Klient*innen sowie als Ausgangspunkt der Assistenz und organisatorischer Standort. Die Arbeit in unserem Wohn- und Assistenzangebot bietet Raum für Vielfältigkeit und Eigenverantwortlichkeit.

 

Ihre Aufgaben beinhalten


  • In Ihrer Arbeit fungieren Sie für bestimmte Klient*innen als persönliche(r) Assistent(in). Sie organisieren, erbringen und delegieren individuelle Hilfeleistungen, erstellen persönliche Assistenzplanungen und Sozial- und Verlaufsberichte
  • Sie stehen in regelhafter teaminterner Kommunikation und fachlich organisatorischem Austausch mit Kolleg*innen und der Assistenzteamleitung
  • Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich mit Ihren persönlichen Interessen und Stärken einzubringen, selbstständig oder gemeinsam mit Kolleg*innen Projekte zu entwickeln und somit das Angebotsspektrum aktiv zu erweitern und mitzugestalten
  • Für bestimmte Themen/Aufgaben/Teilbereiche können Sie Zuständigkeit übernehmen und Ansprechperson sein
  • Übernahme pflegerischer Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Interesse an einem reichhaltigen Tätigkeitsfeld mit vielen Einfluss- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Interesse, sich an Entwicklungsprozessen zu beteiligen und Einblicke in übergeordnete Zusammenhänge zu erhalten
  • Lust auf kollegialen Austausch und Selbstreflexion sowie eine hohe kommunikative Kompetenz/Kommunikationsfreude
  • Einen offenen und individuellen Blick auf personale Lebenslagen, Potenziale und Bedürfnisse, Achtung der Balance zwischen Selbstbestimmung und Fürsorge innerhalb der persönlichen Assistenz
  • Hohe Verlässlichkeit und Eigenverantwortung, Erfahrungswerte im Umgang mit Menschen mit psychischer Erkrankung- idealerweise basierend auf vorhandenen Grund- und Fachkenntnissen
  • Die Fähigkeit, sich komplexe fachliche und organisatorische Zusammenhänge zu erschließen, gutes Ausdrucksvermögen (mündlich und schriftlich), Grundkenntnisse EDV (MS-Office)
  • Bereitschaft zum offenen Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Bereitschaft zum Schichtdienst überwiegend nachmittags und für nächtliche Rufbereitschaft

 

Wir bieten Ihnen

  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Einen Zuschuss zur HVV-Proficard und zu Gesundheitsangeboten
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Felix Bernhard

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 63 66 42 45


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00276

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00275
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder Altenpfleger (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00275

Termin: 01.10.2017

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot (Wohnprojekt) Steilshooper Allee in Hamburg-Bramfeld sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder Altenpfleger (m/w ). In unserem Wohnprojekt leben derzeit 37 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Ziel ist es, ihnen ein Höchstmaß an selbstgewählter persönlicher Entwicklung, Autonomie und größtmöglicher Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Hierfür bieten wir innerhalb der individuellen Lebenswelten der Assistenznehmer*innen stationäre und ambulantisierte Wohnformen an und leisten persönliche Assistenz. Zum Wohnprojekt Steilshooper Allee gehören ein Treffpunkt, ein Wohnhaus und frei angemietete Wohnungen im näheren Quartiersumfeld.

 

Ihre Aufgaben beinhalten


  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft
  • Kooperation mit Angehörigen, gesetzlichen Vertretern und Institutionen im Quartier

 

Wir wünschen uns

  • Ein aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten Klienten orientiertes Handeln
  • Offenheit zur Sozialraumorientierung
  • Freude an der Arbeit im Team

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohn- und Assistenzangebote
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.10.2017
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Wolfgang Bach

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 300 60 88 91


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00275

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00274
Heilerzieher (m/w), Ergotherapeuten (m/w), Erzieher (m/w)
oder vergleichbare Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00274

Termin: 01.11.2017

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Bildungs- und Beschäftigungsangebot Manshardtstraße in Hamburg-Horn sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Heilerzieher (m/w), Ergotherapeuten (m/w), Erzieher (m/w) oder vergleichbare Qualifikation. In der Manshardtstraße bieten wir zurzeit 22 Menschen im Alter von 18 bis 66 Jahren im Rahmen von Tagesförderung die Möglichkeit, an Arbeits-, Bildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten teilzunehmen. Die Zielgruppe umfasst Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf, die nicht oder noch nicht in der Lage sind einen Arbeitsplatz in einer Werkstatt oder auf dem ersten Arbeitsmarkt einzunehmen. Die Tagesförderung bietet Bildungs- und Beschäftigungsangebote zum Erhalt und zur Weiterentwicklung vorhandener Fähigkeiten und Interessen, die den Beschäftigten Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Mitgestaltung von Bildungs- und Beschäftigungsangeboten mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
  • Fachliche Unterstützung, Anleitung und Begleitung der Beschäftigten, Initiierung von Bildungsprozessen
  • Sicherstellung der Grundversorgung und Grundpflege der Beschäftigten
  • Einzelbegleitung von Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Erstellen von Beschäftigungsplanungen mit den Beschäftigten, Kontaktgestaltung zu Angehörigen, Wohneinrichtungen und gesetzlichen Betreuern
  • Sozialräumliche Weiterentwicklung der Angebote im Team

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Fähigkeit zur Anleitung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Offenheit zur Sozialraumorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit mit unseren Beschäftigten in einem aufgeschlossenem und engagierten Team
  • Ein Arbeitsfeld mit eigenen Handlungs- und Gestaltungsspielräumen und Schwerpunkten
  • Die Möglichkeit, eigenverantwortlich, selbstständig und kreativ zu arbeiten
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unseres Bildungs- und Beschäftigungsangebots
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Beratungs- und Reflektionsgespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sowie eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 20 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.11.2017
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Mick Jürgensen

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 65 99 22 11 oder Mobil 0173. 248 19 66


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00274

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00273
Ergotherapeut (m/w), Heilerzieher (m/w) oder vergleichbare
Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00273

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Tagesförderung „Bildung und Beschäftigung Hummelsbütteler Weg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ergotherapeut (m/w), Heilerzieher (m/w) oder vergleichbare Qualifikation. In der Tagesförderung „Bildung und Beschäftigung Hummelsbütteler Weg“ arbeiten derzeit 39 Beschäftigte mit unterschiedlichsten Unterstützungsbedarfen. Unsere Angebote und Leistungen ermöglichen das Erleben von Selbstwirksamkeit sowie Teilhabe am Arbeitsleben und am gesellschaftlichen Leben in der Gemeinschaft. Ziele sind persönliche und fachliche Bildung, sowie die Erschließung von Beschäftigung einschließlich stadtteilbezogener „Teilgabe“ bzw. Dienstleistung. Sie arbeiten mit Menschen mit zumeist hohen Unterstützungsbedarfen zusammen, die Sie hinsichtlich Beschäftigungs- und Bildungsangeboten, beim Essen sowie in der Pflege unterstützend und partnerschaftlich begleiten.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Sie gehen mit Menschen mit hohem Assistenzbedarf in begleitenden Kontakt, insbesondere auch mit nicht sprechenden Menschen mit Behinderung
  • Sie greifen für das Kennen lernen der Beschäftigten und für das Entwickeln individuell passender Lern- und Beschäftigungsziele auf verschiedene Möglichkeiten (z. B. Alltagsbegleitung, Bewegungsangebote, Musik, kreativer Umgang mit Materialien) zurück
  • Arbeitsprozesse strukturieren Sie so, dass Teilschritte entstehen, die für Beschäftigte überschaubar und individuell zu bewältigen sind
  • Sie sorgen mit dafür, dass erarbeitete Strukturen und Abläufe transparent gemacht und eingehalten werden und übernehmen Schwerpunktaufgaben
  • Sie singen womöglich gerne und spielen vielleicht auch ein Instrument
  • Sie sind offen dafür, Dienstleistungsangebote im Stadtteil mit Beschäftigten, im Sinne sozialräumlicher „Teilgabe“, mit zu erschließen und zu gestalten
  • Sie besitzen nach Möglichkeit einen Führerschein der Klasse 3
  • Sie fühlen sich von dem Stellenprofil in weiten Teilen angesprochen, auch wenn Sie das eine oder andere noch nicht so gut können

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit auch mit nicht sprechenden Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes Handeln
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur Beteiligung an den Angebotsschwerpunkten Bewegung, Musik bzw. Kochen/ Backen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges, entwicklungsorientiertes und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Die Möglichkeit der Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, engagierten Team mit kooperativer Führung
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit eigenen Handlungs- und Gestaltungsspielräumen und Schwerpunkten
  • Die Möglichkeit, eigenverantwortlich, selbständig und kreativ zu arbeiten
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Eine kostengünstige ProfiCard des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 25-30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Frau Bayer

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 52 72 13 84 oder Mobil: 0173. 248 19 65


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00273

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00261
Pflegefachkräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger,
Altenpfleger (m/w) oder vergleichbare Qualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00261

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für unser neues Unterstützungsangebot LeNa Fehlinghöhe (Hamburg- Steilshoop) sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH vier Mitarbeiter (m/w) für das Quartiersbüro Pflegefachkräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger (m/w) oder vergleichbare Qualifikationen. LeNa „Lebendige Nachbarschaft“ ein viel beachtetes Kooperationsprojekt zwischen der SAGA GWG und der alsterdorf assistenz ost gGmbH. Das Konzept LeNa setzt auf innovative Unterstützungs- und Versorgungsformen von ambulanter Pflege und Assistenz für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Quartiersbezogene Strukturen werden bedarfsorientiert entwickelt, erprobt und etabliert, so dass ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel möglich ist. Wichtig dabei ist die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, die Förderung nachbarschaftlicher Kontakte und Unterstützung, die Erschließung von bürgerschaftlichem Potenzial im Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand durch ein multiprofessionelles Team. LeNa Fehlinghöhe liegt im Einzugsgebiet der Projekte Q 8 und Q-Plus. Ziele dieser Projekte sind, Menschen darin zu unterstützen, ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier zu leben und die Ressourcen des Quartiers zu nutzen. Professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten sollen einen nachrangigen Anteil des Alltags- und Unterstützungssettings ausmachen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebenslagen im Sinne der Leistungen nach SGB XI und XII (Grundpflege und Eingliederungshilfe)
  • Unterstützung der Klienten und Klientinnen bei der Planung und Umsetzung der sozialraumorientierten Assistenzplanung
  • Hauptverantwortlich für das Führen und Pflegen der Pflegedokumentationen, sowie die professionelle Begleitung von Pflegeprozessen
  • Zusammenarbeit mit dem/der Koordinator/in, Ehrenamtlichen und anderen Dienstleistern
  • Beratung und Unterstützung der Nachbarschaft im Quartier
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Schichtdienst, auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaften

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit
  • Den Mut, neue Wege zu gehen
  • Ein aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern im Quartier
  • Die Freude an Beziehungsarbeit
  • Die Fähigkeit zur professionellen Distanz
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Teamorientierung und die Übernahme von Verantwortung
  • Gute EDV- Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Einen Arbeitsplatz mit Gestaltungspotentialen
  • Die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Die Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Marita Wahl

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 31


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00261

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00260
Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w) oder ähnliche
Qualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00260

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für unser neues Unterstützungsangebot LeNa Fehlinghöhe (Hamburg- Steilshoop) sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH vier Mitarbeiter (m/w) für das Quartiersbüro Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w) oder ähnliche Qualifikationen. LeNa „Lebendige Nachbarschaft“ ein viel beachtetes Kooperationsprojekt zwischen der SAGA GWG und der alsterdorf assistenz ost gGmbH. Das Konzept LeNa setzt auf innovative Unterstützungs- und Versorgungsformen von ambulanter Pflege und Assistenz für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Quartiersbezogene Strukturen werden bedarfsorientiert entwickelt, erprobt und etabliert, so dass ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel möglich ist. Wichtig dabei ist die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, die Förderung nachbarschaftlicher Kontakte und Unterstützung, die Erschließung von bürgerschaftlichem Potenzial im Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand durch ein multiprofessionelles Team. LeNa Fehlinghöhe liegt im Einzugsgebiet der Projekte Q 8 und Q-Plus. Ziele dieser Projekte sind, Menschen darin zu unterstützen, ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier zu leben und die Ressourcen des Quartiers zu nutzen. Professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten sollen einen nachrangigen Anteil des Alltags- und Unterstützungssettings ausmachen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebenslagen im Sinne der Leistungen nach SGB XI und XII (Grundpflege und Eingliederungshilfe)
  • Unterstützung der Klienten und Klientinnen bei der Planung und Umsetzung der sozialraumorientierten Assistenzplanung
  • Führen und Pflegen der Pflegedokumentationen sowie die professionelle Begleitung von Pflegeprozessen
  • Zusammenarbeit mit dem/der Koordinator/in, Ehrenamtlichen und anderen Dienstleistern
  • Beratung und Unterstützung der Nachbarschaft im Quartier
  • Schichtdienst, auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit und Pflege
  • Den Mut, neue Wege zu gehen
  • Ein aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern im Quartier
  • Die Freude an Beziehungsarbeit
  • Die Fähigkeit zur professionellen Distanz
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Teamorientierung und die Übernahme von Verantwortung
  • Gute EDV- Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Einen Arbeitsplatz mit Gestaltungspotentialen
  • Die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Die Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Marita Wahl

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 31


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00260

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00254
Heilerzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger, Erzieher,
Altenpfleger (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00254

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams in dem Wohn- und Assistenzangebot Zollstraße zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Heilerzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger, Erzieher, Altenpfleger (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen. In unserem Wohnangebot leben zurzeit 22 erwachsene Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. In dem in Wentorf bei Hamburg gelegenen Angebot unterstützen wir Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Ziel ist es, das jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Assistent im Team
  • Unterstützung von KlientInnen mit geistiger Behinderung und/oder psychischen Erkrankungen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst; (auch Nachtbereitschaften)
  • Übernahme der Assistenzplanung und deren Umsetzung
  • Erstellen von Entwicklungs- und Sozialberichten
  • Kenntnisse in der Grundpflege sind von Vorteil

 

Wir wünschen uns

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen sind wünschenswert
  • Gutes Einfühlungsvermögen in die individuellen Bedürfnisse und Belange unserer Klienten
  • Fähigkeit zur offenen und kreativen Kommunikation im Team

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Mitwirken an der Weiterentwicklung unseres Wohnangebotes
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Regelmäßige (Fall)-Supervision
  • Die Möglichkeit, selbstständig und kreativ zu arbeiten
  • Zuschuss zur HVV Proficard und zu Gesundheitsangeboten
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

Arbeitszeit: 20 - 33 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Irmgard Niedrich

Assistenzteamleitung

Telefon: 0173. 546 61 72


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00254

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00248
Heilerzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger
(m/w) oder ähnliche Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00248

Termin: sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in unserem Wohnhaus am Münzplatz in Hamburg sucht die alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH einen Heilerzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger (m/w) oder ähnliche Qualifikation. In unserem Wohnhaus, das wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt ist, leben derzeit 20 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Es werden Menschen mit unterschiedlichen Assistenz – und Hilfebedarfen unterstützt. Ziel ist es, das jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten im Schichtdienst, auch an Wochenenden, inkl. Nachtbereitschaften (persönliche Bedarfe werden berücksichtigt)
  • Übernahme von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Offenheit gegenüber der Sozialraumorientierung
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit in einem lebendigen Team
  • Ggf. PC-Grundkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, lebendigen und engagierten Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohnangebote
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Ein hohes Maß an Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Regelmäßige (Fall-)Supervision
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sowie eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 20 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Karen Ofterdinger

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 238 56 10


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00248

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00236
Sozialpädagogen oder ähnliche Qualifikation (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00236

Termin: sofort

 

Beschreibung

Die alsterdorf assistenz ost gGmbH sucht für die pädagogische Arbeit mit Familien im Quartier Scheidingweg und im FamilienTreff Bramfeld einen Sozialpädagogen oder ähnliche Qualifikation (m/w). Das ambulante Team Scheidingweg ist ein Angebot für Eltern mit Behinderung und ihren Kindern und für Familien. Es stehen Wohnungen für die Familien zur Verfügung, in denen sie durch ein ambulantes Team unterstützt werden. Die Unterstützungsleistungen werden als ambulante Leistungen der Eingliederungshilfe sowie der Jugendhilfe nach §§ 30, 31 SGB VIII erbracht. Im Rahmen von §19 SGB XIII werden auch alleinerziehende Eltern mit Kindern in einem teilstationären Setting unterstützt. Neben den Einzelfallhilfen werden auch verschiedene Gruppenangebote für Eltern, Kinder und Familien durchgeführt. Der FamilienTreff Bramfeld ist ein SHA- Projekt. Im Rahmen dieses Angebots werden Familien aus dem Stadtteil niedrigschwellig und individuell unterstützt. Es finden neben offenen Angeboten auch Einzelhilfen und Sprechstunden statt. Die Angebote sind stark sozialräumlich geprägt, d.h. es finden verschiedene Kooperationen und Vernetzungen mit anderen Angeboten im Sozialraum statt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Aufgaben im Rahmen der Persönlichen Assistenz von Menschen mit Behinderung
  • Dokumentation von Dienstleistungen und Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten auf Grundlage eines Assistenz- bzw. Hilfeplans
  • Führen von Elterngesprächen und Beratungsgesprächen
  • Planung, Gestaltung und Begleitung von Gruppenangeboten
  • Arbeiten im Stadtteil Bramfeld in Kooperation mit anderen Angeboten und dem ASD
  • Mitarbeit im SHA- Projekt FamilienTreff Bramfeld
  • Arbeiten zum Teil am Wochenende und in einer Rufbereitschaft

 

Wir wünschen uns

  • Erfahrung in der Arbeit mit Familien, Kenntnis von Gesprächsführungstechniken
  • Erfahrungen in der Arbeit von Menschen mit Assistenzbedarf und mit psychischen Erkrankungen
  • Eindeutige Positionierung in Richtung Ressourcen- und Selbsthilfeaktivierung
  • Eindeutige Orientierung am Willen des Menschen als grundlegende Haltung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsgeschick und Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Abgrenzungsfähigkeit
  • Effiziente Zeiteinteilung sowie ein gutes Selbstmanagement
  • PC-Kenntnisse (MS-Office): Erstellung von Sozialberichten und Assistenzplanung, Dokumentation

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Weiterentwicklung unseres Angebots und Mitwirkung bei der konzeptionellen Gestaltung
  • Supervision
  • Möglichkeiten der internen und externen Fortbildung
  • Gesundheitsmanagement und Zuschuss zur HVV-Proficard
  • Eine betriebliche Alterszusatzversorgung (KZVK)

Arbeitszeit: 20 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Frau Maiken Liß

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 226 30 31 30 oder 0162. 234 01 86


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00236

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00215
Altenpfleger (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) oder
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00215

Termin: sofort

 

Beschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams sucht das Wohnhaus Hinterm Graben in Bergdorf zwei flexible und vielseitig einsetzbare Mitarbeiter möglichst mit Erfahrungen im pädagogischen und pflegerischen Bereich Altenpfleger (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w). In unserem Wohnangebot leben derzeit 36 Menschen mit Behinderung, die individuelle Unterstützungen und Betreuungen erhalten. Aufgrund der demographischen Entwicklung passen wir als Team stets unser Pflege- und Betreuungskonzept an und entwickeln es weiter. Das Wohnhaus befindet sich mitten im Stadtzentrum von Bergedorf, nur wenige Gehminuten entfernt vom Bergedorfer Bahnhof und der Fußgängerzone mit Geschäften, Ärzten und kulturellen Angeboten.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Menschen mit einer Behinderung in unterschiedlichen Lebensphasen in ihrer Selbstständigkeit und Selbstbestimmung unterstützen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen der persönlichen Betreuung und Beratung
  • Mitgestalten der sozialraumorientierten Assistenzplanung für unsere Klienten
  • Arbeiten in Früh- und Spätschichten (auch am Wochenende)
  • Stellvertretende hauswirtschaftliche Tätigkeiten innerhalb der Klientenwohnungen

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, klientenorientiertes Handeln
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit in einem engagierten und kommunikativen Team
  • PC-Grundkenntnisse
  • Die Stellen sind auch geeignet für Studenten (m/w) des Sozial-, Pflege- und Gesundheitswesens

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohn- und Beschäftigungsangebote
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Feedback und Mitarbeitergespräche
  • Zuschuss zur HVV Proficard
  • Betriebliche Altersvorsorge

Arbeitszeit: 2 Stellen mit jeweils 20 Stunden in der Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: 1 Jahr

 

Weitere Informationen

Julian Mellentin

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 725 45 72 60


Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00215

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00212
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder ähnliche
Fachqualifikationen (m/w )

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00212

Termin: ab 01.09.2017

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit im Servicewohnen sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen (m/w ). Servicewohnen als ambulanter Dienstleister, unterstützt Familien mit behinderten Kindern und begleitet junge Erwachsene mit Assistenzbedarf auf dem Weg in die Selbständigkeit. Wir bieten individuelle Beratungs- und Assistenzdienstleistungen, Freizeitangebote und Kurzreisen. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl Leistungen der Eingliederungshilfe mit (HFBK, PBW, WA, ASP, AAH), Entlastungsleistungen und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe (SPFH, EZB).
Der Schwerpunkt der Arbeit wird sein, Angebote für Familien im Quartier zu entwickeln, inklusiv zu vernetzen und neue Kontakte zu initiieren. Dies erfordert Präsenz im Quartier. Sie gehen aktiv und offen auf Familien zu, entdecken gemeinsam Bedarfe und Bedürfnisse und begleiten Familien auf ihren Lösungswegen. Sie erbringen ambulante Leistungen der Eingliederungshilfe (HFBK). Die Leistungen erfolgen aufsuchend bei den Familien. Sie sind sowohl alltagspraktisch unterstützend als auch pädagogisch beratend tätig. Sie unterstützen bei der Tagesstruktur, koordinieren Kontakte zu Behörden und anderen Anlaufstellen. Sie leiten Eltern in der Entwicklungsförderung ihres behinderten Kindes an. Alle Leistungen erfolgen auf Grundlage eines Assistenz- bzw. Hilfeplanes, den Sie bearbeiten und fortschreiben. Sie beteiligen sich an Gruppenangeboten.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Entwicklungsförderung von Kindern mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen im Rahmenvon HFBK
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten punktuell am Wochenende
  • Begleiten und auch organisieren von Gruppenangeboten für Kinder

 

Wir wünschen uns

  • Selbstständiges/eigenständiges Arbeiten in ambulanten Strukturen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen, Schwerpunkt Kinder
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Offenheit zur Sozialraumorientierung
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • PC-Grundkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit im aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Kollegialer Austausch
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sowie eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 15 Stunden pro Woche an 3 Tagen
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab 01.09.2017
Befristung: bis 31.12.2018

 

Weitere Informationen

Astrid Schleiermacher

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 59 35 59 00

Mail: a.schleiermacher@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00212

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00206
Abrufkräfte (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00206

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot Wilhelm-Jensen-Stieg sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH Abrufkräfte (m/w). In unseren Wohnungen leben derzeit 30 Klientinnen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Wir unterstützen mit unserem Angebot in Jenfeld Klientinnen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Frauen mit Behinderung und psychischer Erkrankung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Arbeiten im Schichtdienst, auch an Wochenenden

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, klientenorientiertes Handeln
  • Freude an der Arbeit im Team

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Ein hohes Maß an Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept

Arbeitszeit: nach Bedarf
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Silke Boldt

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 65 49 30 58

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00206


Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen auf diese allgemeine Ausschreibung direkt in unser Bewerbermanagementsystem eingehen. Dort werden sie von unseren Leitungen gesichtet und wenn der Bedarf gegeben ist, kontaktieren unsere Leitungen Sie persönlich! Nach 3 Monaten wird der Pool aufgeräumt und Sie bekommen dann dazu ein entsprechendes Informationsschreiben.

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00205
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Altenpfleger (m/w) oder
ähnliche Fachqualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00205

Termin: ab 01.08.2017

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit im Wohnhaus Marckmannstraße, sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Altenpfleger (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen. In unserem Wohnhaus leben derzeit 21 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Wir unterstützen Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen, insbesondere auch mit sogenannten Herausforderndem Verhalten und / oder mit Unterbringungsbeschluss. Ziel ist es, das jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Offenheit gegenüber Sozialraumorientierung
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • PC-Grundkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unseres Wohnangebotes
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Regelmäßige (Fall)-Supervision
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sowie eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab 01.08.2017
Befristung: zunächst 1 Jahr befristet, Entfristung ist angestrebt

 

Weitere Informationen

Markus Müller

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 78 08 65 80

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00205

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00192
Pflegefachkräfte, Pädagogische Fachkräfte oder ähnlich
qualifizierte Fachkräfte (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00192

Termin: sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in Hamburg Volksdorf sucht die alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH Pflegefachkräfte, Pädagogische Fachkräfte oder ähnlich qualifizierte Fachkräfte (m/w). Die alsterdorf assistenz ost ist eine gemeinnützige GmbH im Unternehmenverbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und zählt mit mehr als 1200 KlientInnen in der Eingliederungshilfe zu den größten sozialen Dienstleistern im Hamburger Osten und im Umland. In unseren Wohnangeboten im Moorbekring/Farmsener Landstraße werden erwachsene Menschen mit einer geistigen und oder mehrfachen Behinderung im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt. Unser Ziel ist, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben führen kann. Die tägliche Arbeit kann pflegerische, pädagogische und hauswirtschaftliche Aufgaben in Form von stellvertretenden, begleitenden und beratenden Tätigkeiten beinhalten.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Wertschätzung und Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Offenheit zur Sozialraumorientierung
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Flexibilität sowie Belastbarkeit
  • PC-Grundkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohnangebote
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung und zum Aufstieg
  • Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept und regelmäßige Mitarbeitergespräche/Dienstbesprechungen
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: bis 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Julia Klotzke

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 12 oder 0173. 248 19 69

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00192

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00190
Pflegedienstleitung (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00190

Termin: sofort

 

Beschreibung

Für unser neues Unterstützungsangebot LeNa Fehlinghöhe in Hamburg- Steilshoop, sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH eine Pflegedienstleitung (m/w). LeNa „Lebendige Nachbarschaft“ ein viel beachtetes Kooperationsprojekt zwischen der SAGA GWG und der alsterdorf assistenz ost gGmbH. Das Konzept LeNa setzt auf innovative Unterstützungs- und Versorgungsformen von ambulanter Pflege und Assistenz für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Quartiersbezogene Strukturen werden bedarfsorientiert entwickelt, erprobt und etabliert, so dass ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel möglich ist. Wichtig dabei ist die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, die Förderung nachbarschaftlicher Kontakte und Unterstützung, die Erschließung von bürgerschaftlichem Potenzial im Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand durch ein multiprofessionelles Team. LeNa Fehlinghöhe liegt im Einzugsgebiet des Projektes Q-Plus. Ziel dieses Projektes ist, Menschen darin zu unterstützen, ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier leben zu können. Professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten sollen einen nachrangigen Anteil des Alltags- und Unterstützungssettings ausmachen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Pflegedienstleitung des Standortes mit Führungsverantwortung
  • Sicherstellung der Umsetzung von Qualitätsstandards nach gesetzlichen Voraussetzungen in Abstimmung mit den Qualitätsanforderungen der Eingliederungshilfe und der Pflege
  • Wirtschaftliche, pädagogische, organisatorische und konzeptionelle Steuerung des Dienstleistungsangebotes
  • Dokumentation und Abrechnungsvorbereitung der Pflegeleistungen
  • Beratung der Nachbarschaft zu pflegerischen Themen
  • Schulung und Anleitung im Rahmen der Pflege
  • Mitarbeit im Qualitätszirkel
  • Gremienarbeit

 

Wir wünschen uns

  • Eine von den Pflegekassen anerkannte Weiterbildung bzw. Studienabschluss zur Pflegedienstleitung
  • Erfahrungen im Initiieren, Planen, Strukturieren und Steuern von Projektprozessen
  • Eine teamfähige und selbstständig arbeitende Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen für Veränderungsprozesse
  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Quartiersarbeit
  • EDV- Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Einen Arbeitsplatz mit hohen Gestaltungspotentialen
  • Interne und externe Weiterbildung
  • Mitarbeit im aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)
  • Erstattung möglicher Ausfälle von Sonderzahlungen aus dem Jahr 2016

Arbeitszeit: 38,74 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Marita Wahl

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 31

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00190

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00188
Gesundheits - und Krankenpfleger (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00188

Termin: ab 01. Oktober 2017

 

Beschreibung

Für unser Assistenz- und Wohnangebot Dernauer Straße in Hamburg-Wandsbek, sucht die alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH einen Gesundheits - und Krankenpfleger (m/w). In unseren Wohnungen leben derzeit 26 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. In unserem Angebot in Hamburg Wandsbek unterstützen wir Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes Klienten orientiertes Handeln
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohn- und Beschäftigungsangebote
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab 01. Oktober 2017
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Daniela Beckmann

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 650 66 68 10

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00188

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00181
Aushilfen (m/w) / Abrufkräfte (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00181

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in unserem Wohn- und Assistenzangebot Farmsener Landstraße, sucht die die alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH Aushilfen (m/w) / Abrufkräfte (m/w). In unseren Angeboten leben erwachsene Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung und unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben führen kann. Die tägliche Arbeit beinhaltet pädagogische, pflegerische, begleitende und hauswirtschaftliche Aufgaben.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren alltäglichen Bedürfnissen
  • Begleitung im Alltag und zu außerhäuslichen Terminen sowie zu Einkäufen
  • Übernahme der Grundpflege
  • Übernehmen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst

 

Wir wünschen uns

  • Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und Mitarbeiter auf 450,- EUR Basis (m/w)
  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und zugewandtes Klienten orientiertes Handeln
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Flexibilität und Kreativität
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen für die individuellen Belange und Bedürfnisse unserer Klienten und Klientinnen

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein freundliches und wertschätzendes Miteinander
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Urlaubsanspruch

Arbeitszeit: nach Absprache
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Martina Fredersdorf

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 64 20 88 52

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00181

 

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen auf diese allgemeine Ausschreibung direkt in unser Bewerbermanagementsystem eingehen. Dort werden sie von unseren Leitungen gesichtet und wenn der Bedarf gegeben ist, kontaktieren unsere Leitungen Sie persönlich! Nach 3 Monaten wird der Pool aufgeräumt und Sie bekommen dann dazu ein entsprechendes Informationsschreiben.

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00177
Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w),
Altenpfleger (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) oder
vergleichbare Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00177

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in unserem Wohn- und Assistenzangebot in Tonndorf, sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), Altenpfleger (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) oder vergleichbare Qualifikation. Unser Angebot befindet sich zentral gelegen beim Bahnhof von Tonndorf. In dem Neubau mit insgesamt 40 Wohnungen werden in 13 Wohnungen Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf durch ein multiprofessionelles Team begleitet. Jenseits der Grenzen von ambulant und stationär können Menschen mit jeder Art von Hilfe- oder Assistenzbedarf selbstbestimmt im eigenen Wohnraum leben.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Respektvolle und situationsbezogene Pflege von Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Erbringung individueller Pflegeleistungen nach dem tatsächlich ermittelten Pflegebedarf
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Ziele der persönlichen Pflege- und der Assistenzplanung mit den Klienten zu entwickeln und umzusetzen
  • Anleitung und Beratung der Mitmieter und der Nachbarschaft im Quartier
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft

 

Wir wünschen uns

  • Eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit und Pflege
  • Mut, neue Wege zu gehen
  • Aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Beteiligten
  • Kommunikatives und zielorientiertes Arbeiten
  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Gute EDV- Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit, innerhalb eines multiprofessionellen Teams eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
  • Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Mathias Moritz

Pflegedienstleitung

Telefon: 0173. 307 30 48

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00177

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00133
Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und
Mitarbeiter (m/w) auf 450,-€ Basis

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00133

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot Marckmannstraße sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und Mitarbeiter (m/w) auf 450,-€ Basis. In unserem Wohnhaus leben derzeit 21 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. In unserem Angebot unterstützen wir Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben im Stadtteil teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren alltäglichen Bedürfnissen
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, Klienten orientiertes Handeln
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept

Arbeitszeit: nach Absprache
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine


Weitere Informationen

Markus Müller

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 78 08 65 80

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00133


Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen auf diese allgemeine Ausschreibung direkt in unser Bewerbermanagementsystem eingehen. Dort werden sie von unseren Leitungen gesichtet und wenn der Bedarf gegeben ist, kontaktieren unsere Leitungen Sie persönlich! Nach 3 Monaten wird der Pool aufgeräumt und Sie bekommen dann dazu ein entsprechendes Informationsschreiben.

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00119
Aushilfen (m/w) / Abrufkräfte (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00119

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot Stegener Allee 1a sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH Aushilfen (m/w) / Abrufkräfte (m/w). Das Wohnangebot liegt in schöner landschaftlicher Umgebung in der Nähe des Oberalsterlaufes und mehreren Erholungs- und Naturschutzgebieten. Im Wohnhaus leben derzeit 25 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Wir bieten in allen Lebensbereichen Assistenz und pflegerische Leistungen. Ziel der Assistenzleistungen ist es, unseren Klienten und Klientinnen ein möglichst selbstständiges, selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren alltäglichen Bedürfnissen
  • Begleiten im Alltag und zu außerhäuslichen Terminen
  • Übernahme der Grundpflege
  • Begleiten zum Einkaufen
  • Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Unterstützung in der Sozialraumarbeit
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst

 

Wir wünschen uns

  • Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und Mitarbeiter auf 450,-€-Basis (m/w)
  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes Klienten orientiertes Handeln
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Flexibilität und Kreativität
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen für die individuellen Belange und Bedürfnisse unserer Klienten und Klientinnen

 

Wir bieten Ihnen

  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Urlaubsanspruch im folgenden Kalenderjahr

Arbeitszeit: nach Absprache
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine


Weitere Informationen

Frau Heike Grimm

Assistenzteamleitung

Telefon: 0160. 584 73 06

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00119


Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen auf diese allgemeine Ausschreibung direkt in unser Bewerbermanagementsystem eingehen. Dort werden sie von unseren Leitungen gesichtet und wenn der Bedarf gegeben ist, kontaktieren unsere Leitungen Sie persönlich! Nach 3 Monaten wird der Pool aufgeräumt und Sie bekommen dann dazu ein entsprechendes Informationsschreiben.

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00106
Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und
Mitarbeiter (m/w) auf 450-€-Basis

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00106

Termin: ab sofort

 

Beschreibung

Wir suchen zur Unterstützung unserer Teams in den Stadtteilen Volksdorf und Wohldorf sowie in Ahrensburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und Mitarbeiter (m/w) auf 450-€-Basis. In unseren Angeboten leben erwachsene Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung bzw. in einer Tagesförderstätte in Wohldorf erhalten erwachsene Menschen Bildungsund Beschäftigungsangebote. Unser Ziel ist, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben führen kann. Die tägliche Arbeit kann pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben beinhalten.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren alltäglichen Bedürfnissen
  • Begleiten im Alltag und zu außerhäuslichen Terminen
  • Übernehmen von Grundpflege
  • Begleiten zum Einkaufen
  • Übernehmen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes klientenorientiertes Handeln
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Flexibilität und Kreativität
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen für die individuellen Belange und Bedürfnisse unserer Klienten

 

Wir bieten Ihnen

  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Urlaubsanspruch im folgenden Kalenderjahr

Arbeitszeit: auf 450€-Basis
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: ab sofort
Befristung: keine


Weitere Informationen

Frau Julia Klotzke

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 12 oder 0173. 248 19 69

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00106


Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen auf diese allgemeine Ausschreibung direkt in unser Bewerbermanagementsystem eingehen. Dort werden sie von unseren Leitungen gesichtet und wenn der Bedarf gegeben ist, kontaktieren unsere Leitungen Sie persönlich! Nach 3 Monaten wird der Pool aufgeräumt und Sie bekommen dann dazu ein entsprechendes Informationsschreiben.

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00101
Heilerzieher (m/w), Gesundheits - und Krankenpfleger (m/w),
Erzieher (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00101

Termin: sofort

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot Sägenförth in Hermannsburg (Niedersachsen) sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH eine/n Mitarbeiter (m/w). Heilerzieher (m/w), Gesundheits - und Krankenpfleger (m/w), Erzieher (m/w) oder ähnliche Fachqualifikationen (m/w). In unserem Wohnhaus leben derzeit 12 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. In unserem Angebot in Hermannsburg unterstützen wir Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen. Ziel ist es, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen kann und gleichberechtigt am öffentlichen Leben teilnimmt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Rufbereitschaft
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, klientenorientiertes Handeln
  • Offenheit zur Sozialraumorientierung
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • PC-Grundkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohn- und Beschäftigungsangebote
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Ein hohes Maß an Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 20 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung voraussichtlich bis zum 31.10.2018

 

Weitere Informationen

Frau Lore Eggers

Assistenzteamleitung

Telefon: 05052. 91 27 00 oder 0160. 96 94 03 71

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00101

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00092
Pflegefachkräfte: Altenpfleger (m/w), Gesundheits - und
Krankenpfleger (m/w) oder ähnliche Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00092

Termin: 15.06.2017 oder nach Absprache auch später

 

Beschreibung

Für die Mitarbeit in unserem Assistenz- und Wohnangebot Moorbekring sucht die alsterdorf assistenz ost gemeinnützige GmbH Pflegefachkräfte: Altenpfleger (m/w), Gesundheits - und Krankenpfleger (m/w) oder ähnliche Qualifikation. In dem Assistenz- und Wohnangebot Moorbekring leben derzeit 22 Menschen, im Alter von 33 – 89 Jahre, in kleinen WGs zusammen. Sie werden im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt. Unsere tägliche Arbeit beinhaltet pflegerische, pädagogische und hauswirtschaftliche Aufgaben in Form von stellvertretenden, begleitenden und beratenden Tätigkeiten. Unser Wohnangebot liegt ländlich, idyllisch im Stadtteil Volksdorf und in unmittelbarer Nähe zu der U-Bahn-Haltestelle Buchenkamp . Wir leben in guter und enger Nachbarschaft mit den weiteren Anwohnern - hier kennt und schätzt man sich. Das Ziel unseres Wohnangebotes ist, jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung und / oder psychischen Beeinträchtigungen in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Erarbeitung von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten und die Bereitschaft, sich in das Berichtswesen einzuarbeiten
  • Unterstützung und Beratung bei der Erhebung des Pflegebedarfes sowie die Planung der pflegerischen Hilfen
  • Bereitschaft zur Übernahme von hauswirtschaftlichen und grundpflegerischen Tätigkeiten

 

Wir wünschen uns

  • Eine wertschätzende und aufgeschlossene Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderung und / oder psychischer Beeinträchtigung
  • Die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, strukturierten und reflektierten Arbeiten und Handeln
  • Die Bereitschaft zum Schichtdienst inkl. Wochenende
  • Eine hohe Motivation zur Teamarbeit und Interesse an der Weiterentwicklung unserer Arbeit
  • Freude an der Arbeit und die Fähigkeit, auch in turbulenten Situationen den Überblick zu behalten
  • Humor und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohn- und Beschäftigungsangebote
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur persönlichen als auch fachlichen Entwicklung
  • Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sowie eine betriebliche Zusatzversorgung

Arbeitszeit: 20-30 Stunden/Woche nach Absprache
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 15.06.2017 oder nach Absprache auch später
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Frau Petra Anna Hesse

Assistenzteamleitung

Telefon: 040. 32 51 91 44

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00092

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00065
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Pflegefachkräfte (m/w)
oder ähnliche Qualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00065

Termin: 15.04.2017

 

Beschreibung

Für unser neues Unterstützungsangebot LeNa Fehlinghöhe (Hamburg- Steilshoop) sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH vier Mitarbeiter (m/w) für das Quartiersbüro als Assistenzteam vor Ort Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Pflegefachkräfte (m/w) oder ähnliche Qualifikationen. LeNa „Lebendige Nachbarschaft“ ein viel beachtetes Kooperationsprojekt zwischen SAGA GWG und der alsterdorf assistenz ost gGmbH. Das Konzept LeNa setzt auf innovative Unterstützungs- und Versorgungsformen von ambulanter Pflege und Assistenz für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Quartiersbezogene Strukturen werden bedarfsorientiert entwickelt, erprobt und etabliert, so dass ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel möglich ist. Wichtig dabei ist die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, die Förderung nachbarschaftlicher Kontakte und Unterstützung, die Erschließung von bürgerschaftlichem Potenzial im Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand durch ein multiprofessionelles Team. LeNa Fehlinghöhe liegt im Einzugsgebiet der Projekte Q 8 und Q-Plus. Ziele dieser Projekte sind, Menschen darin zu unterstützen, ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier zu leben und die Ressourcen des Quartiers zu nutzen. Professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten sollen einen nachrangigen Anteil des Alltags- und Unterstützungssettings ausmachen. Die KoordinatorIn von LeNa Fehlinghöhe bündelt und verteilt die Aufgaben, die sachlich und organisatorisch einer zentralen Koordination bedürfen. Die Arbeit findet an der Schnittstelle von Mietern, Ehrenamtlichen, Wohnungsbaugesellschaft, Mitarbeiter (SGB XI und XII), Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit statt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebenslagen im Sinne der Leistungen nach SGB XI und XII (Grundpflege und Eingliederungshilfe)
  • Unterstützung der Klienten bei der Planung und Umsetzung der sozialraumorientierten Assistenzplanung
  • Führen und Pflegen der Pflegedokumentationen sowie die professionelle Begleitung
  • Zusammenarbeit mit dem Koordinator/in und anderen Dienstleistern
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Schichtdienst, auch an Wochenenden

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit
  • Den Mut, neue Wege zu gehen
  • Ein aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern im Quartier
  • Die Freude an Beziehungsarbeit
  • Die Fähigkeit zur professionellen Distanz
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Teamorientierung und die Übernahme von Verantwortung
  • EDV- Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Einen Arbeitsplatz mit Gestaltungspotentialen
  • Die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Die Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

 

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 15.04.2017
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Frau Marita Wahl

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 31

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00065

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00064
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) , Altenpfleger
(m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) oder vergleichbare
Qualifikation

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00064

Termin: sofort

 

Beschreibung

Das Wohn- und Assistenzangebot Henstedt-Ulzburg ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe für erwachsene Menschen mit einer geistigen und psychischen Behinderung, die zum Teil komplexe Verhaltensweisen mit sich bringen. Henstedt-Ulzburg ist eine Landgemeinde im Norden von Hamburg und liegt im Landkreis Segeberg in Schleswig-Holstein. Für die Mitarbeit in unserem Wohn- und Assistenzangebot sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) , Altenpfleger (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) oder vergleichbare Qualifikation. In Henstedt-Ulzburg werden derzeit 15 erwachsene Menschen begleitet und unterstützt. Unser Ziel ist es, jedem Klienten zu einem möglichst selbstbestimmten, eigenständigen und eigenverantwortlichen Leben zu verhelfen. Die Förderung erfolgt durch eine individuell erstellte Assistenzplanung. Der persönliche Assistent arbeitet im Rahmen eines multiprofessionellen Teams. Der aktuelle Standort Henstedt-Ulzburg wird in den nächsten Jahren durch einen neuen Standort, voraussichtlich in Hamburg, abgelöst.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren unterschiedlichen Assistenzbedarfen
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Übernehmen von grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Erarbeiten von sozialraumorientierten Assistenzplanungen für die Klienten
  • Erstellen von Sozialberichten
  • Nutzung und Anwendung der Dokumentationssysteme
  • Beteiligung an Veränderungs- und Qualitätsprozessen
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst

 

Wir wünschen uns

  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger und/oder psychischer Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes, klientenorientiertes Handeln
  • Zielorientiertes, strukturiertes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Offenheit zur Sozialraumorientierung
  • Freude an der Arbeit im Team
  • PC-Grundkenntnisse und einen Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Wohnangebotes
  • Entwicklungsmöglichkeiten: persönlich – fachlich – methodisch
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein hohes Maß an Mitsprache bei der Diensteinsatzplanung
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (EZVK) und eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)

 

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: sofort
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Frau Gertrud Hanenkamp

Assistenzteamleitung

Telefon: 04193. 75 78 89 oder 0172. 527 45 40
e-Mail: g.hanenkamp@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00064

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 17 aao 00018
Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Pflegefachkräfte (m/w)
oder ähnliche Qualifikationen

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 17 aao 00018

Termin: 15.04.2017

 

Beschreibung

Für unser neues Unterstützungsangebot LeNa Fehlinghöhe (Hamburg- Steilshoop) sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH vier Mitarbeiter (m/w) für das Quartiersbüro als Assistenzteam vor Ort Heilerzieher (m/w), Erzieher (m/w), Pflegefachkräfte (m/w) oder ähnliche Qualifikationen. LeNa „Lebendige Nachbarschaft“ ein viel beachtetes Kooperationsprojekt zwischen SAGA GWG und der alsterdorf assistenz ost gGmbH. Das Konzept LeNa setzt auf innovative Unterstützungs- und Versorgungsformen von ambulanter Pflege und Assistenz für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Quartier. Quartiersbezogene Strukturen werden bedarfsorientiert entwickelt, erprobt und etabliert, so dass ein lebenslanges, sicheres Wohnen im Wohnviertel möglich ist. Wichtig dabei ist die Förderung der Selbsthilfe und Autonomie der Menschen, die Förderung nachbarschaftlicher Kontakte und Unterstützung, die Erschließung von bürgerschaftlichem Potenzial im Quartier und das Angebot von Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege aus einer Hand durch ein multiprofessionelles Team. LeNa Fehlinghöhe liegt im Einzugsgebiet der Projekte Q 8 und Q-Plus. Ziele dieser Projekte sind, Menschen darin zu unterstützen, ihr Leben so eigenständig wie möglich im Quartier zu leben und die Ressourcen des Quartiers zu nutzen. Professionelle Leistungen von sozialen Diensten und Pflegediensten sollen einen nachrangigen Anteil des Alltags- und Unterstützungssettings ausmachen. Die KoordinatorIn von LeNa Fehlinghöhe bündelt und verteilt die Aufgaben, die sachlich und organisatorisch einer zentralen Koordination bedürfen. Die Arbeit findet an der Schnittstelle von Mietern, Ehrenamtlichen, Wohnungsbaugesellschaft, Mitarbeiter (SGB XI und XII), Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit statt.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Assistenz beim Wohnen in allen Lebenslagen im Sinne der Leistungen nach SGB XI und XII (Grundpflege und Eingliederungshilfe)
  • Unterstützung der Klienten bei der Planung und Umsetzung der sozialraumorientierten Assistenzplanung
  • Führen und Pflegen der Pflegedokumentationen sowie die professionelle Begleitung
  • Zusammenarbeit mit dem Koordinator/in und anderen Dienstleistern
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Schichtdienst, auch an Wochenenden

 

Wir wünschen uns

  • Eine eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit
  • Den Mut, neue Wege zu gehen
  • Ein aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Bürgern im Quartier
  • Die Freude an Beziehungsarbeit
  • Die Fähigkeit zur professionellen Distanz
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Teamorientierung und die Übernahme von Verantwortung
  • EDV- Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Einen Arbeitsplatz mit Gestaltungspotentialen
  • Die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Die Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)

 

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 15.04.2017
Befristung: keine

 

Weitere Informationen

Frau Marita Wahl

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 31

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 17 aao 00018

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Kennziffer: 16 aao 330
Pflegefachliche Leitung (m/w)

Bereich: alsterdorf assistenz ost gGmbH
Kennziffer: 16 aao 330

Termin: 01.01.2017

 

Beschreibung

Wir suchen für unseren Standort Tonndorf zum nächstmöglichen Termin eine Pflegedienstleitung als verantwortliche pflegefachliche Leitung Pflegefachliche Leitung (m/w). Mit einem multiprofessionellem Team und Leistungen der Eingliederungshilfe und Pflege unterstützen wir 13 Klienten in ihrer eigenen Wohnung. Wir wünschen uns eine/n praxisorientierte/n Expertin/en, die/der engagiert an der Weiterentwicklung eines zukunftsorientierten Projektes mitarbeitet.

 

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Pflegefachliche Leitung des Standortes Tonndorf
  • Sicherstellung der Umsetzung von Qualitätsstandards nach gesetzlichen Voraussetzungen in Abstimmung mit den Qualitätsanforderungen der Eingliederungshilfe
  • Mitwirkung bei der Organisation und Planung der Einsätze aus pflegefachlicher und wirtschaftlicher Perspektive
  • Dokumentation und Abrechnungsvorbereitung der Pflegeleistungen
  • Schulung und Anleitung
  • Mitarbeit im Qualitätszirkel
  • Gremienarbeit

 

Wir wünschen uns

  • Einen Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger-/in oder Altenpfleger-/in
  • Eine von den Pflegekassen anerkannte Weiterbildung bzw. Studienabschluss zur Pflegedienstleitung
  • Eine teamfähige und selbständig arbeitende Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen für Veränderungsprozesse
  • Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Einen Arbeitsplatz mit hohen Gestaltungspotentialen
  • Interne und externe Weiterbildung
  • Mitarbeit im aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Eine kostengünstige Profi Card des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung

 

Arbeitszeit: 30 Stunden/Woche
Vergütung: nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag der Diakonie)
Termin: 01.01.2017
Befristung: unbefristet

 

Weitere Informationen

Frau Heike Schott

Bereichsleitung

Telefon: 040. 69 79 81 14

 

Vorzugsweise online bewerben

 

Aufgrund unseres diakonischen Selbstverständnisses ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert. Grundlage Ihres Handelns bildet das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Schwer behinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die alsterdorf assistenz ost gGmbH über:

 

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Postfach 600703
22207 Hamburg
Kennziffer: 16 aao 330

 

Oder per E-Mail: bewerbung@remove-this.alsterdorf.de

Anschrift

Steilshooper Straße 54
22305 Hamburg

Kontakt
Kontaktbild_Ellen Bredemeier

Ellen Bredemeier
Telefon 040. 69 79 81 40
e.bredemeier@remove-this.alsterdorf-assistenz-ost.de